Deutscher Schäferhund befreien

Wir alle wissen, dass ein Deutscher Schäferhund in verschiedenen Fellfarben erhältlich ist. Aber unabhängig von der Farbe des Fells haben alle Deutschen Schäferhunde ähnliche Eigenschaften und Merkmale.

Eine solche Variante des Deutschen Schäferhundes ist der Deutsche Schäferhund Sable und silberfarben. Seine einzigartige Fellfarbe ist das Ergebnis eines rezessiven Gens beim Deutschen Schäferhund. Nicht nur sein einzigartiges Fell verleiht diesem Deutschen Schäferhund ein ganz anderes Aussehen als dem Deutschen Schäferhund, im Vergleich dazu. Diese Hunde sind auch selten zu finden.

Wenn Sie sich also in Ihrer Umgebung durch eine einzigartige Hunderasse auszeichnen wollen, dann ist dieser Deutsche Schäferhund genau das Richtige für Sie.

Wenn Sie bereit sind, mehr über diese seltene und doch einzigartige Hunderasse zu erfahren, haben wir einen vollständigen Führer erstellt, der alles enthält, was Sie über den Silbernen und Schwarzen Deutschen Schäferhund wissen möchten.

Was ist die Zuchtgeschichte eines Silbernen Deutschen Schäferhundes?

Die Zuchtgeschichte des Schwarzen und Silbernen Deutschen Schäferhundes ist keine andere als die des Deutschen Schäferhundes. Obwohl er eine eigenständige Rasse als ein Deutscher Schäferhund ist, hebt er sich durch seine einzigartig seltene Farbe gut von anderen Hunderassen ab.

Wir können zunächst ein wenig über die Geschichte eines Deutschen Schäferhundes sprechen, da Sie mit dem Namen eines Deutschen Schäferhundes erahnen können, dass sein Herkunftsort in Deutschland liegt und er den Schäferhunden gehört. Deutsche Schäferhunde haben eine lange Geschichte, und sie dienen der menschlichen Bevölkerung schon seit langem. 

Anfänglich wurden sie hauptsächlich als reine Schäferhunde aufgezogen. Da sie ein scharfes Auge und ein aufmerksames Wesen haben, waren diese Hunde perfekt dafür geeignet, Schafe und die Raubtiere, die auf der Suche nach Nahrung die Schafe angreifen könnten, im Auge zu behalten.

Doch dann, eines Tages, als er durch die Straßen ging, verehrt ein deutscher General namens Max von Stephanitz diese wunderbare Hunderasse. Er kaufte sofort einen Deutschen Schäferhund namens Hector. Später benannte er ihn in Horand von Grafrath um. 

Er verbringt die nächsten 35 Jahre seines Lebens mit der Erforschung der Deutsche Schäferhunde ihre gemischten Rassen. In nur einem Jahr nach dem Kauf von Horand von Grafrath bringt er 94 neue Hunde zur Welt, indem er den Deutschen Schäferhund mit anderen Arten kreuzt.

Seine Vision war es, neue Mischhunderassen zu entwerfen, die dem Menschen als treues Haustier wie ein deutscher Schäferhund dienen können und ein etwas ruhigeres Temperament haben. Der Silberne Deutsche Schäferhund ist zwar eine von der Rasse des Deutschen Schäferhundes getrennte Rasse, hat aber ein genau ähnliches Aussehen wie ein silberner und schwarzer Deutscher Schäferhund. Es gibt keinen Beweis für den genauen wissenschaftlichen Grund für die einzigartige Silberfarbe dieses Silberdeutschen Schäferhundes, dennoch ist bekannt, dass er aufgrund eines rezessiven Gens existiert.

Was häufige Krankheiten einem silbernen Deutschen Schäferhund antun 

Darunter leidet, und wie hoch ist ihre durchschnittliche Lebensdauer?

Egal welche Fellfarbe die deutschen Schäferhunde haben, sie leiden unter vielen Gesundheitsproblemen. Die auffälligste und gefährlichste Gesundheitskrankheit, an der ein schwarzsilberner Deutscher Schäferhund leidet, ist die Fettleibigkeit.

Krankheiten, an denen der Silbergraue Schäferhund leidet

Nun denken Sie vielleicht, was ist falsch an einem dicken Hund? Fettleibigkeit ist überhaupt keine Krankheit. Es ist ein Zustand, unter dem Hunde leiden, wenn sie übergewichtig werden. Es gibt eine bestimmte Schwelle für das Maximalgewicht aller Hunde, und wenn sie diese Schwelle überschreiten, werden sie übergewichtig.

Das, was übergewichtigen Hunden Angst macht, sind die gesundheitlichen Probleme, die es ihnen beschert. Nicht nur Fettleibigkeit macht sie dick, sondern Hunde werden auch anfälliger für Hüftdysplasie, Diabetes, Arthritis und andere knochenbedingte Probleme. 

Abgesehen davon haben sie empfindliche Haut, die anfällig für hautbezogene Probleme wie trockene Haut, Hautausschläge und sogar Allergien ist.

Fettleibigkeit und Cholesterinprobleme bei Hunden machen sie noch anfälliger für einen Herzinfarkt. Sie denken vielleicht: Leiden Hunde an einem Herzinfarkt?

Ja, Hunde leiden an einem Herzinfarkt. Besonders diejenigen, die fettleibig, faul und inaktiv sind. Sie können auch unter Volkskrankheiten wie Erkältung, Fieber und Inaktivität, schneller Atmung leiden.

Fast alle Deutschen Schäferhunde, darunter der Silbergraue Deutsche Schäferhund, sind anfällig für Hüftdysplasie. Es ist die häufigste Erkrankung, bei der Hunde sehr starke Schmerzen in den Gelenken haben. Sie entsteht aufgrund der ungenügenden Ausbildung der Hüfte, wodurch sie scheuernde Gelenke haben, die Schmerzen in den Gelenken verursachen. Bei einer Hüftdysplasie wird es für einen Silbergrauen Schäferhund schwierig, sich überhaupt zu bewegen. Er kann sich nur durch Gleiten auf dem Boden bewegen.

Abgesehen davon sind Silberne Schäferhunde auch anfällig für Krebs, Epilepsie, Blähungen, die Von-Willebrand-Krankheit und viele andere Krankheiten, die bei ihnen häufig vorkommen.

Außerdem haben sie einen empfindlichen Magen, und daher ist es entscheidend, sie gesund und fit zu ernähren.

Die durchschnittliche Lebensdauer eines Deutschen Schäferhundes aus Silbergrau

Diese Hunde sind im Durchschnitt 10 bis 14 Jahre alt. Er kann sehr jung, sieben Jahre oder im Extremfall 16 oder 17 Jahre alt vergehen. Um eine lange Lebensdauer zu erreichen, müssen Sie besonders auf die Ernährung und die Bewegungseinheiten achten. Je älter sie werden, desto wichtiger wird die Ernährung.

Größe, Gewicht und Farbe des Fells der silbernen Deutschen Schäferhunde

Silberne Deutsche Schäferhunde, allgemein bekannt als Silbergraue Deutsche Schäferhunde, sind sperrig, ähnlich wie ein normaler schwarzbrauner Deutscher Schäferhund.

Höhe

Die Höhe eines Silbernen Deutschen Schäferhundes variiert von 22 bis 26 Zoll. Während auf der einen Seite, die männlicher Silver Sable Deutscher Schäferhund hat eine vergleichsweise größere Größe und kann eine Mindesthöhe von 24 Zoll haben, während das Maximum bei 26 Zoll liegt. Die Weibchen haben eine relativ kleinere Höhe, die von etwa 22 bis 24 Zoll reicht.

Gewicht

Ihr Gewicht hängt von der Gesundheit und Größe eines Deutschen Schäferhundes ab und kann zwischen 70 und 110 Pfund variieren. Ähnlich wie die Größe haben Hündinnen im Vergleich zu den Rüden ein etwas geringeres Gewicht. 

Farbe des Fells

Obwohl ein Deutscher Schäferhund in einer großen Vielfalt von Farben erhältlich ist, die von schwarz und lohfarben, schwarz und rot, schwarz und creme, einfarbig schwarz und sogar einfarbig weiß reicht. Aber dies sind die Standardfarben des Deutschen Schäferhundes, die man leicht finden kann. 

Die Einzigartigkeit eines Silbergrauen Deutschen Schäferhundes ist sein silbernes und schwarzes Fell. Dieser silberne Deutsche Schäferhund in Schwarz hat eine Mischung aus silberner und schwarzer Farbe, die ihm eine einzigartige Fellfarbe verleiht. Der schwarze und silberne Deutsche Schäferhund ist vom Aussehen her genau wie ein schwarzbrauner Deutscher Schäferhund. 

Das bedeutet, ähnlich wie ein schwarz-gelber Deutscher Schäferhund; sie haben eine Schnauzennase, langes Fell und dreieckige Ohren. Auch seine Eigenschaften sind identisch mit denen eines schwarzmannbraunen Deutschen Schäferhundes.

Was muss bei der Pflege und Versorgung eines schwarzen und silbernen Rappenschäferhundes beachtet werden?

Obwohl silberne Deutsche Schäferhundwelpen keine langen Haare haben und Welpen nicht viel Pflege und Betreuung benötigen. Aber sobald die Welpen des Silbernen Deutschen Schäferhundes erwachsen werden, wachsen ihre Haare. Schwarze und Silberne Deutsche Schäferhunde können ein doppeltes Fell mit einer mittleren bis langen Haarlänge haben. 

Daher wird Silber Deutsche Schäferhunde Sable benötigen etwas Pflege und täglich gepflegt werden. Da sie lange Haare haben, neigen die Haare eines Silberzobel-Schäferhundes dazu, viel zu haaren, besonders während der Frühjahrssaison.

Zu dieser Zeit wird es sehr wichtig, ihre Haare täglich zu bürsten, wenn Sie nicht wollen, dass ihr Fell, rund um Ihre Wohnung. Außerdem wird durch das Bürsten die Haut massiert, was die Durchblutung Ihres Deutschen Schäferhundes Silver Sable verbessert, und außerdem wird das natürliche Öl in den Haaren zurückgehalten, wodurch das Fell glänzend und glatt bleibt. Aldo Silber-Zobel Deutsche Schäferhunde bürsten auch gerne seine Haare.

Abgesehen davon kann ihr schwarzes und silbernes Fell matt werden, wenn es nicht ausreichend gepflegt wird. Nicht nur das Schwarz und Silber, sondern auch alle anderen Farben des Fells von Deutschen Schäferhunden wie schwarz und creme, schwarz und rot, schwarz und lohfarben, und sogar einfarbig schwarze Deutsche Schäferhunde sind anfällig für Verfilzungen. Um eine Verfilzung seiner Haare zu vermeiden, ist es geeignet, sie mindestens zweimal pro Woche zu baden, wenn Ihr silberner Deutscher Schäferhund lange Haare hat.

Verwenden Sie Hundeshampoo während des Badens, da es eine einzigartige Formel ist, um das Fell des Hundes glänzender und glatter zu machen. Sie können auch die Haare Ihres silbergrauen Deutschen Schäferhundes pflegen, um ihm zusätzliche Geschmeidigkeit und Glanz zu verleihen.

Wie bereits erwähnt, neigen Silberne Deutsche Schäferhunde zu Hautausschlägen. Prüfen Sie daher beim Baden die Haut gründlich, da sich Hautinfektionen beim Silbernen Deutschen Schäferhund schnell ausbreiten können, wenn die Haut nicht richtig gepflegt wird. Achten Sie beim Baden des Silbernen Schäferhundes auch darauf, die Zähne zu putzen und die Ohren zu reinigen, um andere Gesundheitsprobleme zu vermeiden.

Ist ein schwarz- und silbergrauer Deutscher Schäferhund leicht zu handhaben, oder sind sie störrisch?

Warum müssen sie silberne Schäferhundwelpen trainieren?

Wie wir bereits erwähnt haben, sind silberne Deutsche Schäferhunde den schwarzen und hellbraunen Deutschen Schäferhunden sehr ähnlich. Insgesamt unterscheiden sich die Hunde mit den Farben des Deutschen Schäferhundes nur in den Farben und nicht in den Eigenschaften. So sind die Merkmale eines schwarz-hellbrauner Deutscher Schäferhund ist das, was der Silberne Deutsche Schäferhund besitzt.

Die Ausbildung von Silver Sable German Shepherd Welpen ist ziemlich entscheidend. Übung macht sie sozial und freundlich, denn durch die richtige Ausbildung werden sie in der Lage sein, Ihnen zu dienen und auch ein perfektes Haustier zu sein.

Stellen Sie sich eine Situation vor, in der Sie Ihrem schwarz-silbernen Deutschen Schäferhund vor einigen Gästen das Kommando "Sitz" oder "Geh" geben, und er versteht nicht, was Sie sagen wollen. Dann wird er einen negativen Eindruck von Ihrem Hund bei Ihren Gästen hinterlassen. Stellen Sie sich eine andere Situation vor, in der Ihr Schwarzer und Silberner Zobel Deutscher Schäferhund weiß nicht, wer der Freund ist und bellt jeden an. Keiner Ihrer Freunde wird es vorziehen, Sie wegen Ihres Deutschen Schäferhundes zu Hause zu besuchen.

Aus den obigen Szenarien wird deutlich, dass die Ausbildung im wachsenden Alter der Deutschen Schäferhundwelpen eines der entscheidendsten Dinge ist. Mit der richtigen Ausbildung wird Ihr schwarz- und silbergrauer Deutscher Schäferhund, nachdem er als Haustier aufgewachsen ist, in der Lage sein, Ihrem Kommando zu folgen.

Mit der Ausbildung wird sich Ihr Deutscher Schäferhund ein Bild von einem Freund machen und sich mit guten Manieren benehmen. Er wird auch ein Verständnis für eine böswillige Person entwickeln und reagieren, sobald er merkt, dass verdächtige Aktivitäten im Umlauf sind. Das Training ist eine Möglichkeit, sie nicht nur zu einem tollen Haustier zu machen, sondern auch zu einem guten Hund.

Im Training lernen sie auch, wie sie ihre Aggression und ihr Temperament kontrollieren und mit anderen Haustieren und Fremden zurechtkommen können.

Die Ausbildungsfähigkeit der Silberhirten

Auch wenn Sie Deutsche Schäferhundwelpen zu Beginn des Trainings vielleicht etwas stur finden, wird es für Sie wesentlich einfacher, mit den Deutschen Schäferhunden umzugehen, wenn Sie ihnen einmal gezeigt haben, wer der wahre Chef ist. 

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie Deutsche Schäferhund-Welpen oder sogar Erwachsene nehmen, dann brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen? Haben sie einen Charakterzug der Loyalität in sich? So fällt es Ihnen leichter, mit den Schäferhund-Welpen umzugehen.

Sind Silberhirten gute Haustiere?

Vielleicht ist Ihnen die Loyalität, Freundlichkeit und Hingabe eines Deutschen Schäferhundes bekannt. Die Eigenschaften eines Deutschen Schäferhundes sind der Grund, warum er vom American Kennel Club zur zweitbesten Hunderasse gezählt wird. Um sie zu noch besseren Haustieren zu machen, können Sie den Schäferhundwelpen eine angemessene Ausbildung zukommen lassen. Es ist ziemlich einfach, diese Welpen wegen ihrer Intelligenz und schnellen Auffassungsgabe zu trainieren. 

Silver Sable Deutscher Schäferhund ist genau wie ein Deutscher Schäferhund. Alle Züge und Eigenschaften eines Silver Sable Deutschen Schäferhundes sind ähnlich wie die eines Deutschen Schäferhundes. So, Zweifel an seiner Treue und Hingabe als Haustier wird eine direkte Frage für die Deutsche Schäferhunde. 

Bei richtiger Ausbildung werden sie ein ruhiges Temperament und ein freundliches Wesen haben. Wenn Sie sie richtig erziehen, werden Sie ein wohlerzogenes Haustier vorfinden, und daher wird es nicht viel Mühe kosten, die Silbernen Schäferhunde aufzuziehen.

Als Haustier braucht der Silberne Schäferhund nur richtiges Futter, rechtzeitige Pflege und regelmäßige Trainingseinheiten. Abgesehen davon wird es Ihnen nie schwer fallen, mit einem silberfarbenen Deutschen Schäferhund umzugehen. 

Sie sind intelligent und lernbegierig. Daher wird es nicht lange dauern, bis Sie ihm neue und gute Gewohnheiten beibringen. Und wenn Sie sie lieben, wird es alle Ihre Befehle befolgen. Sie sind ihrer Familie gegenüber sehr hingebungsvoll und können ihr Leben aufgeben, wenn es eine solche Situation gibt. Sie wollen nur Liebe und Fürsorge für sie von Ihrem Ende an, sonst werden sie das perfekte Haustier für Ihre Familie.

Außerdem können sie Ihnen auch bei den kleinen Hausarbeiten helfen. Ein Deutscher Schäferhund kann Ihnen als perfektes Kindermädchen für Ihre Kleinkinder dienen, ebenso wie ein silberner Schäferhund. Sie können ihnen auch beibringen, regelmäßig Zeitungen und Ihre Post aus dem Briefkasten zu holen. Obwohl er keine große Hilfe ist, werden Sie durch seine Hilfe einen Teil Ihrer Zeit erheblich sparen können.

Sind Silberhirten eine große Garde?

Niemand kann an den Deutschen Schäferhunden zweifeln, wenn es um Loyalität geht. Obwohl der Silberne Schäferhund eine eigenständige Rasse ist, sind alle Merkmale des Silbernen Schäferhundes denen des Deutschen Schäferhundes ähnlich. Ob Sie also eine Hunderasse als Haustier oder als Beschützer haben wollen, die silberfarbenen Deutschen Schäferhunde sind für alles geeignet.

Sie sind sehr aufmerksam, ähnlich wie ein Deutscher Schäferhund. So können sie jede bösartige Aktivität, die sich um sie herum abspielt, schnell erkennen.

Sie müssen nur Hirtenwelpen angemessen ausbilden, um ihre Bewachungsfähigkeiten zu verbessern.

Sogar im Schlaf ist ein Deutscher Schäferhund aus Silbergrau in der Lage, jede faszinierende Aktivität in seiner Umgebung zu erkennen. 

Es hat ein großes Gebäude, das jede böswillige Person, die versucht, Ihr Haus zu betreten, leicht abschrecken kann. Außerdem bellt der Silberne Schäferhund sehr laut. So dauert es keine Minute, bis der Silberne und Schwarze Deutsche Schäferhund laut bellt und jeder in der Familie merkt, dass um ihn herum etwas falsch läuft.

Außerdem haben silberne und schwarze Deutsche Schäferhunde starke Krallen und scharfe Zähne. So können sie als ein großer Beschützer Ihres Hauses fungieren. Selbst wenn Sie andere Tiere in Ihrem Haus haben und ein Raubtier versucht, sie anzugreifen, können diese Deutschen Schäferhunde auch in diesem Fall ein perfekter Beschützer sein.

Die guten Bewachungsfähigkeiten aller Farben des Deutschen Schäferhundes, sei es schwarz und lohfarben oder schwarz und rot oder sogar einfarbig schwarz, machen sie für Armee und Polizei geeignet. Und ihre guten bewaffneten Fähigkeiten waren der einzige Grund, warum sie in der Vergangenheit von den Menschen zum Schutz und zur Pflege ihrer Schafe aufgezogen wurden.

Schlussfolgerung

Nun, da wir viel über silberne und schwarze Deutsche Schäferhunde wissen, sind alle Farben des Deutschen Schäferhundes Hund. Es wird für Sie einfacher zu entscheiden, ob es die perfekte Hunderasse für Ihre Familie ist oder nicht.

Wenn Sie sich jedoch noch nicht entschieden haben, helfen Ihnen ein paar Fragen bei der Entscheidung, ob Silver and Black German Rasse der Schäferhunde perfekt für Sie ist oder nicht.

Wenn die Antwort auf alle obigen Fragen mit Ja ausfällt, dann sind Silberne und Schwarze Deutsche Schäferhunde zweifellos das, was Sie suchen, aber wenn Sie eine der Antworten mit Nein finden, dann müssen Sie, obwohl Sie Deutsche Schäferhunde nach Hause bringen können, einige zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um die Dinge mit ihnen zu regeln.