Alle Deutschen Schäferhund-Mixe

Deutscher Schäferhund Mischlinge

Hunde gehören zu den attraktivsten Haustieren, besonders für Hundefreunde. Nach einer Umfrage des amerikanischen Zwingerclubs sind Deutsche Schäferhunde weltweit die zweithäufigsten Haustiere.

Ihre Intelligenz, Klugheit und Loyalität machen sie zu perfekten Haustieren. Ein Deutscher Schäferhund ist nicht nur ein ideales Haustier, das gut mit Kindern auskommt, sondern er ist auch ein tapferer Diensthund für Militär und Polizei.

Aber aus der Kreuzung mit anderen Hunderassen entsteht nicht nur ein perfektes Haustier mit der Intelligenz, Klugheit und Ästhetik des Deutschen Schäferhundes, sondern aus der Mischung mit verschiedenen Hunderassen ein idealer Hund, den Sie vielleicht suchen. Wenn Sie alles über einen Deutschen Schäferhund-Mix von Grund auf wissen wollen, dann haben wir uns alles über den Deutschen Schäferhund-Mix einfallen lassen, was Sie vielleicht wissen müssen.

In dieser ausführliche Leitfadenwerfen wir einen Blick auf verschiedene Arten von Deutschen Schäferhund-Mix-Rassen. Sie lernen verschiedene Rassetypen und ihre Eigenschaften kennen. Was man ihnen füttert, wie man sie kauft, wie man sie trainiert und wie man sie richtig pflegt. Sind sie ein guter Familienhund? und kommen sie gut mit Kindern aus? Was ist ihre typische Größe und Lebensdauer? Sind sie gute Wachhunde? und welche Arten von Krankheiten treten bei ihnen häufig auf?

Was ist die beste Mischung aus Deutschem Schäferhund?

Angenommen, Sie möchten einen Hund besitzen, können sich aber nicht für einen entscheiden. Sie mögen die Ruhe des einen Hundes und das Aussehen eines Deutschen Schäferhundes. Warum entscheiden Sie sich nicht für einen Mischling?

Wenn aus der Kreuzung mit einem anderen Hund Kinder hervorgehen, die sowohl dem Deutschen Schäferhund als auch den anderen Hunden ähneln und die Eigenschaften beider Elterntiere besitzen, wird der Deutsche Schäferhund als Deutscher Schäferhund-Mix bezeichnet.

Sie denken vielleicht, was der Grund für das Experimentieren mit den Hunderassen ist. Nun, laut einer Umfrage hat sich herausgestellt, dass die Mischlinge für die meisten Krankheiten weniger anfällig und beweglicher sind als die Rassehunde. Daher sind Mischrassen zuverlässiger als Reinrassen.

Abgesehen davon hat jeder Hund seine Vor- und Nachteile. Um diese zu überwinden, vereinen Mischlinge die besten Eigenschaften beider Elterntiere in sich. Es gibt mehrere Schäferhund-Mischlingsrassen, aber nicht alle sind als Haustier geeignet. Es gibt nur wenige Rassen, die sich als großartige Haustiere mit hervorragenden Eigenschaften erweisen, darunter Deutscher Schäferhund-Corgi-Mix, Sheprador, Golden Shepherd, etc.

Sind Shepherd-Mixe also gute Hunde?

Deutsche Schäferhund-Mischlinge sind bekannt für ihre Loyalität, ihre guten Schutzfähigkeiten, ihren Charme und ihr Verhalten. Obwohl alle Hunde ein angemessenes Training für die Sozialisierung und die Kontrolle ihres Temperaments benötigen, so wie auch die Deutschen Schäferhund-Mischlinge, sind die Schäferhund-Mischlinge im Vergleich zu den reinen Rassen ein wenig einfach zu trainieren und zu managen.

Der Deutsche Schäferhund ist als Familienhund einer der berühmtesten Hunde, aber er benötigt wegen seines sperrigen Körperbaus vergleichsweise mehr Platz und Pflege. Schäferhund-Mischlinge hingegen sind nicht nur so liebenswert wie ein Deutscher Schäferhund, sondern auch perfekt für die Aufzucht zu Hause geeignet.

Was alle Mischungen des Deutschen Schäferhundes kann man aufbringen?

Eine Hauptliste der Mischrassen des Deutschen Schäferhundes

  1. Golden Retriever Mix Deutscher Schäferhund
  2. Sibirisch Husky und Deutscher Schäferhund Mix
  3. Alaskanischer Malamute Deutscher Schäferhund Mix
  4. Großartig Dane und ein Deutscher Schäferhund-Mix
  5. Berner Schäfer
  6. Corman-Hirten
  7. Deutscher Schäferhund und Akita Mix
  8. Deutscher Schäferhund und Labrador-Mix
  9. Neuer Schäfer
  10. Deutsch Australischer Schäferhund Mischen
  11. Deutscher Sheppit

Golden Retriever Mix Deutscher Schäferhund

Der Deutsche Schäferhund-Mix Golden Retriever, auch bekannt als Golder Schäferhund, ist einer der fröhlichsten und liebenswertesten Schäferhund-Mixe, die man züchten kann. Wie der Name schon sagt, ist der Goldene Schäferhund ein Mix aus dem Deutschen Schäferhund und dem Golden Retriever.

Golden Retriever sind für ihre Intelligenz bekannt, und das liegt an ihren Eltern. Sowohl der Deutsche Schäferhund als auch die Golden Retriever stehen bei der Intelligenz unter allen Hunden auf den Plätzen 3 und 4.

Abgesehen davon ist der Golden Retriever German Shepherd Mix sehr loyal und ein Right Guard. Er hat die Hingabe vom Deutschen Schäferhund und die Verspieltheit und Fröhlichkeit vom Golden Retriever geerbt.

Mit all diesen Eigenschaften erweist sich ein Deutscher Schäferhund gemischt mit einem Golden Retriever als wunderbares Haustier und auch als guter Beobachter. Wegen seines Suchens und Rettens dient er auch bei der Polizei und der Armee.

Sie lieben auch die Arbeit und sind sehr ethisch, wenn es um ihre Besitzer geht. Sie werden diesen unglaublichen Hund und seine hohe Energie bewundern. Selbst wenn Sie Kinder zu Hause haben, wird dieser Deutsche Schäferhund-Mix auch deren Liebe und Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Mit der richtigen Ausbildung werden sie alle Qualitäten besitzen, die man sich von einem Haustier nur wünschen kann.

Deutscher Schäferhund Mix: Golden Retriever Mix Deutscher Schäferhund
Deutscher Schäferhund-Mix: Golden Retriever Mix Deutscher Schäferhund

Siberian Husky und Deutscher Schäferhund

Der nächste liebenswerte Deutsche Schäferhund-Mix in unserer Liste ist der Mix aus Siberian Husky und einem Deutschen Schäferhund. Diese Mischung hat die dunkle geerbt Farbe seines Fells vom Deutschen Schäferhund, während ihre blauen Augen denen eines Siberian Huskys ähneln.

Sie sehen weise aus, sie haben ein wolfähnliches Aussehen, aber ihre Eigenschaften ähneln denen eines Haushundes. Häufig werden sie auch als Gerberian Shepsky bezeichnet. Obwohl ihr wolfähnliches Aussehen sie ein wenig bedrohlich macht, ist ihr Verhalten genau das Gegenteil ihres Aussehens.

Diese Mischlingshunde des Deutschen Schäferhundes sind sehr ruhig und anspruchsvoll. Auch wenn Sie Kinder zu Hause haben, können Sie diese Mischung als Haustier mitbringen. Mit einer durchschnittlichen Größe zwischen 22 und 26 Zoll hat dieser Hunde-Mix ein sehr flauschiges Fell mit großen Ohren. Wegen ihres haarigen Fells müssen sie mindestens einmal am Tag ein wenig gepflegt und gebürstet werden.

Nun, wenn Sie einen gesprächigen Partner brauchen, der Sie den ganzen Tag über beschäftigt, dann kann dieser Deutsche Schäferhund-Mix die perfekte Wahl für Sie sein. Sie lieben es zu reden und können manchmal ein wenig laut sein. Wenn Sie sich einen Begleiter wünschen, der Sie nicht nur den ganzen Tag über unterhalten kann, sondern auch aktiv genug ist, um Sie regelmäßig aus dem Bett zu holen, dann können Sie sich kein besseres Haustier als den Deutschen Schäferhund-Mix mit Siberian Husky aussuchen.

Alaskanischer Malamute Deutscher Schäferhund Mix

Allgemeiner bekannt als Alaska-Schäferhund, Alaska-Malamute und Deutscher Schäferhund ist ein weiterer Hund, den man als Haustier halten kann. Um sie zu einem perfekten Haustier zu machen, sollten Sie ihnen jedoch schon in der Welpenzeit ein gutes Sozialisationstraining geben.

Aufgrund ihrer Klugheit und ihres Lerneifers sind diese Hunde ziemlich einfach auszubilden und zu unterrichten. Sie benehmen sich sehr bald nach Beginn ihrer Ausbildung gut. Abgesehen davon ist er ein recht sensibler Hund, und so werden sie bald an ihre Besitzer gewöhnt und können alles für sie tun.

Wie die Deutschen Schäferhunde besitzen sie Loyalität und ein freundliches Wesen, wodurch sie mit jedem in der Familie auskommen.

Obwohl sie einem Alaskan Malamute Hund ähnlich sehen, ist die Farbe ihres Fells jedoch die klassische schwarz und hellbraun eines Deutschen Schäferhundes. Auch sie sind kurz bis mittelgroße Hunde, mit ihrer Höhe von 20 bis 25 Zoll. Es kann etwa 60 bis 80 Pfund als gut wiegen.

Wegen ihrer Aktivität und Verspieltheit ist sie eine liebenswerte und charmante Familienhunderasse. Als Welpe ziehen sie jeden mit ihrem freundlichen Wesen und ihrer Klugheit an.

Schäfer Rottweiler

Der Deutsche Schäferhund Rottweiler oder besser bekannt als Shepweiler ist eine weitere sehr elegante und energiegeladene Hunderasse, die man züchten kann. Wie der Deutsche Schäferhund hat auch der Schäferhund-Rottweiler gute Bewachungseigenschaften. Sie sind sehr zäh und robuste Hunde und können als guter Beschützer dienen, weshalb sie auch bei der Polizei und der Armee eingesetzt werden. Sie sind als einer der besten Wachhunde überhaupt bekannt.

Aber dafür, dass er ein guter Beschützer ist, richtig Ausbildung eines Deutschen Schäferhundes Rottweiler ist ein Muss. Sorgen Sie für angemessene Trainingseinheiten und Sozialisierung, um ihnen beizubringen, wann sie reagieren sollen und wann nicht. Ein Goldener Schäferhund kann ein ziemlicher Rüpel werden, wenn Sie sie auf die leichte Schulter nehmen.

Ähnlich wie der Deutsche Schäferhund und der Rottweiler ist der Golden Shepherd seinem Besitzer gegenüber sehr loyal. Auch er ist identisch mit seinen Elternrassen, hat eine ausgezeichnete Gesundheit und Größe und kann zwischen 50 und 135 Pfund wiegen.

Er hat in der Regel einen schwarzen oder braunen Preis, der dem seiner Elternrasse ähnelt, wodurch sich sein Aussehen leicht von dem anderer Hunde unterscheidet. Wenn Sie also auf der Suche nach einer anders aussehenden Hunderasse sind, dann ist der Shepweiler der perfekte Schäferhund-Mischlingshund für Sie.

Deutsche Dogge und Deutscher Schäferhund

Wenn Sie auf der Suche nach einem großen Hund sind, dann müssen Sie die Deutsche Dogge und den Deutschen Schäferhund in Ihrer Liste in Betracht ziehen. Wie der Name schon sagt, resultiert er aus einer Kreuzung zwischen einem Doggenhund und einem Deutschen Schäferhund.

Aufgrund ihrer Größe eignen sie sich hervorragend als Wachhunde. Er liebt es, sich im Haus seines Besitzers umzusehen. Aufgrund ihrer konservativen Natur stellen sie sicher, dass es keine verdächtigen Aktivitäten um sie herum gibt, selbst wenn sie schlafen.

Eine Sache mit einer Deutschen Dogge Schäferhund-Rassen Mischlingshund ist, dass sie möglicherweise ein doppeltes Fell haben und daher im Herbst und Frühjahr viel haaren. Auch sie erfordern rechtzeitige Pflege und zusätzliche Pflege für sie als gut.

Abgesehen davon haben sie große Energie, und wenn Sie also einen großartigen Begleiter wollen, der Sie nicht zum Aufstehen und Ausüben zwingt, müssen Sie diese Hunderasse in Betracht ziehen. Sie haben eine hohe Energie, große Konzentration, gute Lauffähigkeiten und sind sehr loyal. Ihre Grösse reicht aus, um jeden Eindringling abzuschrecken.

Aber aufgrund ihres ruhigen Temperaments und ihres freundlichen Wesens kommen sie gut mit Kindern und alten Menschen aus und sind somit ein perfekter Familienhund.

Berner Schäfer

Wie der Name schon sagt, ist der Berner Schäferhund eine Mischung aus einem Berner Sennenhund und einem Deutschen Schäferhund. Wie jeder andere Deutsche Schäferhund-Mix besitzt er auch einige Eigenschaften, die dem Deutschen Schäferhund ähneln, während einige dem Berner Sennenhund ähneln.

Er ist ein mittelgroßer Hund und kann eine Höhe von 23 bis 28 Zoll haben. Er kann etwa 75 bis 110 Pfund wiegen und benötigt daher ihren Lebensraum im Haus. Wenn Sie einen Hinterhof oder genügend Platz in Ihrem Haus haben, damit der Hund spielen kann, dann ist er der perfekte Hund, den man besitzen kann.

Da zu seinen Eltern ein Berghund gehört, hat er ein sehr flauschiges und haariges Fell. Und wie üblich verliert sein Fell sehr viel. Daher werden Sie überall um Sie herum Haare finden. Auch sie bedürfen einer angemessenen Pflege und Betreuung. Sein Gesamterscheinungsbild ähnelt dem eines Berner Sennenhundes.

Aber wie die Deutschen Schäferhunde sind auch diese Hunde ihrem Herrn gegenüber loyal. Abgesehen davon werden sie Sie unterhalten, wann immer Sie sich niedergeschlagen fühlen. Sie sind recht sensible Hunde und lieben es, ihrem Besitzer beizustehen, egal was passiert. Die Mischung aus grenzenloser Energie und fantastischem Spaß macht sie zu einem perfekten Haustiermaterial.

Corman-Hirten

Der Corgi ist ein kleiner, aber niedlicher und liebenswerter Hund. Auf der anderen Seite sind Deutsche Schäferhunde die aktivsten, aufmerksamsten und liebenswertesten Hunde. Die Mischung aus einem Corgi und einem Deutschen Schäferhund ist allgemein als Corman Shepherd bekannt.

Wie der Corgi sind sie ziemlich laut und bellen viel, besonders wenn sie jemanden nicht mögen. Auf der anderen Seite sind sie ein guter Beobachter, klein und wachsam, ähnlich wie der Deutsche Schäferhunde. 

Da sie kürzer sind, variiert ihre Größe nur um 12 bis 15 Zoll, während sie etwa 30 bis 60 Pfund wiegen können. Selbst wenn Sie also ein kleineres Haus oder keinen Hinterhof haben, um einen großen Hund zu halten, kann dieser flauschige Hund das perfekte Haustier sein, das Sie mitbringen können. Sie sind wendig und können sich fast überall anpassen.

Obwohl sie manchmal recht schüchtern sein können, werden sie, sobald sie die Person kennen, sehr gut mit ihr auskommen. Sie müssen sicherstellen, dass sie auf tägliche Spaziergänge zu nehmen und geben ihnen Trainingseinheiten, um es gesund und aktiv die ganze Zeit zu halten. Sie können das klassische schwarz-lohfarbene Fell des Deutschen Schäferhundes haben und haben einen Körperbau, der dem eines Corgis ähnelt.

Corman-Hirten
Corman-Hirten

Deutscher Schäferhund und Akita Mix

Der Nächste in der Liste unserer Deutschen Schäferhund-Mischlinge ist ein sehr liebenswerter und verspielter Hund, der aus der Kreuzung eines Deutschen Schäferhundes mit Akita-Hunden entstanden ist.

Obwohl die Mischung aus Akita und Deutschem Schäferhund ist nicht so berühmt, aber es kann eine große Familie Hund, wenn Sie sicherstellen, dass sie mit der richtigen sozialen Ausbildung und Ausübung Sitzungen zu ihnen.

Sie haben ein kantigeres Gesicht, ähnlich dem eines Wolfes. Abgesehen davon haben sie einen lockigen Schwanz, der dem eines Akita ähnelt. Diese Deutsche Schäferhund-Mixe sind wieder ein großer Hund und kann bis zu 28 Zoll hoch sein. Er kann etwa 120 Pfund wiegen und braucht viel Platz zum Spielen und Leben.

Sorgen Sie außerdem dafür, dass sie regelmäßig spazieren gehen und trainieren, damit sie fit und aktiv bleiben. Ähnlich wie der Deutsche Schäferhund ist auch der Shepakita ein guter Wachhund, der auch im Schlaf sehr aufmerksam ist. Bei guter Ausbildung von Welpenalter an können sie auch zu perfekten Wachhunden werden. Er kann auch einige Verhaltensprobleme haben, wenn er nicht richtig trainiert wird, um sicherzustellen, dass er ein Sozialtraining absolviert. Sie sind auch freundlich und kommen gut mit Kindern aus.

Deutscher Schäferhund und Labrador-Mix

Einer der bekanntesten Schäferhund-Mixe auf unserer Liste ist der Deutsche Schäferhund und der Labrador. Seine beiden Elterntiere haben den ersten und zweiten Platz im Wettbewerb des American Kennel Club um die beliebtesten Haustierrassen belegt. Somit besitzt er die besten Eigenschaften seiner beiden Elterntiere und ist auch hier ein perfekter Familienhund.

Abgesehen davon handelt es sich um einen großen Hund, dessen Größe zwischen 26 und 28 Zoll variiert. Er kann auch bis zu 90 Pfund wiegen. Diese Hunde lieben Wasser und bleiben am liebsten stundenlang im Wasser. Wenn Sie also einen Pool in Ihrem Garten haben, dann ist er der perfekte Begleiter, den Sie großziehen können.

Da sie zudem den ganzen Tag über sehr energisch und aktiv sind, benötigen sie täglich mindestens eine Stunde Bewegung.

Wegen ihres doppelten Fells haaren sie sehr viel, daher müssen sie regelmäßig gepflegt werden. Außerdem ist dieser Deutsche Schäferhund-Mix nicht ideal für Familien mit Hundeallergien. Die Fellfarbe dieser Hunde hängt von den Labrador-Eltern ab, und ihre Farbe variiert von Schwarz über Gold bis hin zu Braun und sogar einem goldenen Farbton.

Neuer Schäfer

Neue Schäferhunde sind Mischlingshunde, die aus der Kreuzung eines Deutschen Schäferhundes und eines Neufundländers hervorgegangen sind. Obwohl dieser Hund nicht eine wesentlich längere Höhe hat, ist er viel länger als seine Größe. Er kann eine Höhe von etwa 28 Zoll haben, während er etwa 90 bis 100 Pfund wiegt.

Außerdem hat er ein flauschiges und haariges Fell, das eine anthrazitfarbene oder braune Farbe haben kann. Diese Hunde wiederum lieben das Wasser und können es vorziehen, den ganzen Tag im Wasser zu bleiben, besonders im Sommer. Daher dienen sie auch als lebende Wachhunde an Stränden.

Dieser Deutsche Schäferhund-Mix ist wegen seines deutlich längeren Körpers als bester Schoßhund bekannt. Aufgrund ihres ruhigen Temperaments und ihres freundlichen Wesens kommen sie auch gut mit Kindern zurecht. Sie können ein perfekter Babysitter für Ihre Kinder sein, wenn Sie nicht in der Nähe sind, und wenn sie aufwachsen, können sie ihren idealen Begleiter in Form eines New Shepherd finden.

Sie sind sehr aufmerksam wie ihre Eltern Deutsche Schäferhunde sind. Außerdem können sie aufgrund ihrer Größe und ihres lauten Bellens jeden Eindringling aus dem Haus ihres Besitzers leicht verscheuchen. Er ist auch für seine Loyalität bekannt und ist eines der charmantesten Haustiere, die man haben kann.

Neuer Schäfer
Neuer Schäfer

Deutsch-Australischer Schäferhund-Mix

Deutsche Schäferhunde sind eine der besten Hütehundarten, die man aufziehen kann. Sie sind auch gute Wächter und Beschützer, weshalb man sie für Such- und Rettungsaktionen aufzieht.

Ein weiterer berühmter Hütehund ist der Australian Shepherd. German Australian ist die Schäferhund-Mischlingsrasse aus Deutschem Schäferhund und Australian Shepherd. Er liebt es zu grübeln und ist einer der klügsten Hunde, die man erziehen kann. Er ist außerdem sehr verspielt und fröhlich und wird Sie den ganzen Tag lang unterhalten. Da er sehr energisch und aktiv ist, zieht er fast alle Hundeliebhaber um sich herum an.

Wie die Australian Shepherds haben auch die Mischlinge des Australischen Deutschen Schäferhundes ein doppelt so dickes, flauschiges Fell mit viel Haar. Das Haar ist auch ziemlich fein. Wenn Sie also vorhaben, einen Deutschen Australischen Schäferhund mit nach Hause zu bringen, dann sollten Sie auf seine regelmäßige Pflege vorbereitet sein.

Mit einer Höhe von etwa 21 bis 24 Zoll ist dieser Mischling kleiner als ein Deutscher Schäferhund. Er wiegt nur etwa 50 bis 70 Pfund. Seine Fellfarbe ist wiederum ähnlich wie die des Deutschen Schäferhundes, während sein Aussehen dem eines Australian Shepherds entspricht.

Deutsch-Australischer-Schäferhund-Mix
Deutsch-Australischer-Schäferhund-Mix

Deutscher Sheppit

Wenn Sie einen Hund suchen, der nicht nur verspielt und fröhlich ist, sondern sich auch seiner Familie und seinem Besitzer gegenüber verpflichtet fühlt, dann ist German Sheppit genau das Richtige für Sie.

Ein Deutscher Schäferhund-Mix mit einem American Pitbull Terrier ist ein Deutscher Schäferhund. Sie sind liebenswerte Haustiere und brauchen Zeit und Zuwendung von ihrem Herrn. Wenn Sie genügend Zeit für sie aufbringen können, dann bekommen Sie einen äußerst treuen Begleiter. Wenn man aber nicht genug Zeit mit ihm verbringt, kann er sehr zerstörerisch sein.

Sie sind eine der liebevollsten Seelen und ein perfektes Haustier. Wegen ihres ruhigen Temperaments kommen sie mit jedem gut aus. Ob es ein Kind oder ein älterer Erwachsener ist, dieser Hund wird sie alle anziehen.

Auch sie sind mittelgroße Hunde und können bis zu 24 Zoll groß werden. Sie können im Durchschnitt zwischen 40 und 80 Pfund wiegen. Ihr Aussehen ähnelt dem des American Pitbull Terriers, während ihr Körperbau so muskulös ist wie der eines Deutschen Schäferhundes. Auch seine Farbe ist die gleiche wie die des Deutschen Schäferhundes.

Schlussfolgerung

Kein Wunder, dass deutsche Schäferhunde zu den treuesten, freundlichsten und beliebtesten Hunden gehören, dennoch benötigen sie aufgrund ihrer Größe viel Platz zum Leben. Wenn Sie ein Hundeliebhaber sind, aber einen leicht veränderten Hund haben möchten, können Sie sich für einen Deutschen Schäferhund-Mix entscheiden.

Nicht nur Deutsche Schäferhund-Mischlinge sind gesünder. Sie sind auch viel niedlicher als reinrassige Deutsche Schäferhunde. Wenn Sie sich für einen Schäferhund-Mix entscheiden, erhalten Sie einen Mischling, der ähnliche Eigenschaften wie seine beiden Elterntiere hat. Das heißt, die Fähigkeiten und Qualitäten von zwei Hunderassen in einem.

Die perfekte Hunderasse für Sie hängt davon ab, welche Eigenschaften ein Hund aufweisen muss, den Sie suchen. Zweifellos werden alle Mischlinge des Deutschen Schäferhundes einen muskulösen Körper haben, der dem eines Deutschen Schäferhundes ähnelt.

Aber egal, ob Sie einen kleinen oder einen größeren Hund wollen, ob Sie einen Wächter oder ein komplettes Haustier für die Familie wollen oder ob Sie einen Hund mit dickerem oder dünnerem Fell wünschen, Sie können einen mit den gewünschten Spezifikationen finden.

Warum warten Sie also darauf, die Mischlingsrasse zu wählen, die Ihnen am meisten zusagt, und bringen eine mit nach Hause?