Ändert sich die Fellfarbe von Deutschen Schäferhunden, wenn sie wachsen?

Es gibt viele verschiedene Farben von Deutsche Schäferhunde die vom American Kennel Club anerkannt sind.

Jede Farbe hat ihre spezifischen Merkmale und Einzigartigkeit.

Es gibt jedoch einige interessante Fakten über die Färbung des Deutschen Schäferhundes, die ihn noch einzigartiger machen als einige andere Hunderassen.

Deutsche Schäferhunde sind eine der wenigen Hunderassen, deren Welpen im Laufe des Erwachsenwerdens ihre Farbe ändern.

Dies ist eine Eigenschaft, die nur bei wenigen anderen Hunderassen üblich ist, und sie macht den Deutschen Schäferhund einzigartig und besonders interessant.

Diese Farbveränderungen können jedoch beim Welpenkauf eine Herausforderung darstellen, besonders wenn Sie nach einer bestimmten Farbe suchen. 

Hier sind einige häufig gestellte Fragen über die Färbung des Deutschen Schäferhundes.

Wie oft "wechseln" Deutsche Schäferhunde ihr Fell?

Farbwechsel eines Welpen

Deutsche Schäferhunde werden ihre Fellfarbe vom Zeitpunkt ihrer Geburt bis zum Alter von etwa 2 Jahren ziemlich konstant ändern.

Diese Farbveränderung ist in den ersten 8 Lebenswochen am dramatischsten.

Während dieser Zeit werden die Welpen des Deutschen Schäferhundes von ihrer Geburtsfarbe zu dem jungen Fell wechseln, das ihrem Fell als Erwachsener ähneln wird.

Das bedeutet, dass ihr weicher Welpenflaum sich bei einigen Rassen farblich verändern wird und sich auch die Textur zu verändern beginnt.

In den ersten zwei Lebensjahren wechselt Ihr Deutscher Schäferhund-Welpe häufig sein Fell.

Diese Veränderungen werden die Fellfarbe verändern und in der Farbe und dem Muster wachsen, die Ihr Hund für den Großteil seines Erwachsenenlebens besitzen wird.

Während dieser Zeit wird Ihr Deutscher Schäferhund auch das weiche Fell eines Welpen verlieren und ein dichteres, groberes Fell eines Erwachsenen bekommen.

Sie werden auch anfangen zu sehen, wie das Fell Ihres Welpen die ausgeprägten Merkmale des kurzen, mittleren oder langen Fells entwickelt.

Änderungen in Felllänge, Grobheit und Farbe werden während des normalen Musters von Mauser. Sie werden offensichtliche Muster des Häutens oder Häutens in Ihrem deutschen Schäfer, im Allgemeinen zwei Mal pro Jahr.

Die meisten Hunde, mausern sich im Herbst und im Frühjahr. Ihr Deutscher Schäferhund-Welpe wird sich während dieser Zeit ebenfalls mausern, und bis es etwa 2 Jahre alt ist, werden Sie Veränderungen in der Fellfarbe und -textur Ihres Hundes feststellen.

Es ist wichtig, dass Sie in diesen Zeiten der Mauser fleißig sind mit Pflege Ihren Deutschen Schäferhund, insbesondere wenn Ihr Hund langhaarig ist.

Deutsche Schäferhunde, insbesondere langhaarige Deutsche Schäferhunde, neigen aufgrund ihrer groben Felltextur zur Verfilzung.

Matten können für Ihren Hund schmerzhaft sein, stellen Sie also sicher, dass Sie sie oft bürsten während dieser Zeiten der Häutung.

Eine gute Pflege Ihres Deutschen Schäferhundes während der Mauser trägt auch dazu bei, Ihr Zuhause frei von übermäßiger Behaarung zu halten.

Farbveränderung bei älteren Deutschen Schäferhunden

Wenn Ihr Deutscher Schäferhund altert, werden Sie vielleicht feststellen, dass sich auch sein Fell verändert.

Die Veränderungen, die Sie an der Farbe Ihres Deutschen Schäferhundes feststellen werden, sind subtil und ähneln den Veränderungen der Fellfarbe, die die meisten Hundebesitzer bei ihren Haustieren bemerken werden.

Sie sollten nicht beunruhigt sein, wenn Sie sehen, dass Ihr Deutscher Schäferhund im Alter seine Farbe ändert.

Genau wie die Menschen werden auch die Deutschen Schäferhunde mit zunehmendem Alter ein Ergrauen der Haare zeigen. Sie werden diese Veränderung vor allem um die Augen und die Schnauze herum bemerken.

Diese Veränderung wird sich besonders bei Deutschen Schäferhunden mit dunklen Gesichtern oder bei Schwarze Deutsche Schäferhunde.

Neben dem Ergrauen des Gesichts werden Sie vielleicht feststellen, dass das Fell des Deutschen Schäferhundes mit zunehmendem Alter weniger glänzend und stumpfer wird.

Diese Veränderung in ihrem Fell kann dazu führen, dass Ihr Deutscher Schäferhund weniger farbenfroh aussieht, als er als jüngerer Hund aussah.

Zusammen mit dem Ergrauen und dem Abstumpfen des Fells werden Sie vielleicht feststellen, dass Ihr Deutscher Schäferhund mehr Haare verliert und sein Fell dünner erscheint, je älter er wird.

Dies ist ebenso wie eine Veränderung der Gesichtsfarben und ein stumpferes Aussehen ein natürlicher Alterungsprozess.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass diese Veränderungen sehr schnell passieren, sollten Sie vielleicht Ihren Tierarzt aufsuchen. Schnelle Veränderungen der Farbe oder der Fellstärke können ein Hinweis auf ein ernsthafteres Problem sein.

Wenn Ihr Deutscher Schäferhund fängt an, in dicken Flecken Haare zu verlieren, oder verändert sich schnell in Farbe dies könnte auf Gesundheitsprobleme wie Schilddrüsenprobleme, Krebs oder Leber hinweisen Fragen.

Als Besitzer eines Deutschen Schäferhundes sind Sie vielleicht nicht in der Lage, die natürliche Veränderung der Fellfarbe mit zunehmendem Alter Ihres Hundes zu stoppen, aber Sie können Maßnahmen ergreifen, die dazu beitragen, dass das Fell Ihres Hundes mit zunehmendem Alter weicher und dicker wird.

Die Zugabe von Fischölen und natürlichen Fetten zur Ernährung Ihres Hundes kann ihm helfen, im Alter mehr von seinem Fell zu behalten, und kann dazu beitragen, dass das Fell eines Deutschen Schäferhundes trotz seines Alters weich und glänzend bleibt.

Deutsche Schäferhunde sind großartige Familienbegleiter, und sie haben viele einzigartige Eigenschaften, die sie zu erstaunlichen, besonderen Hunden machen.

Ihre Färbung und Farbveränderung im Wachstum ist eines der interessantesten und einzigartigsten Merkmale des Deutschen Schäferhundes.

Wie wir gelernt haben, ist diese Farbveränderung in der Gemeinschaft der Deutschen Schäferhunde gut bekannt. Sie kann es jedoch schwieriger machen, wenn Sie neu in der Rasse sind und einen Welpen einer bestimmten Farbe kaufen möchten.

Auf lange Sicht

Deutsche Schäferhundfarben auf lange Sicht

Wenn Sie einen Schäferhundwelpen in einer bestimmten Farbe kaufen, raten wir Ihnen, mit einem seriösen Züchter zusammenzuarbeiten.

Gute Züchter werden in der Lage sein, einem neuen Deutschen Schäferhundbesitzer oder einem, der nach einer bestimmten Farbe sucht, dabei zu helfen, den richtigen Welpen zu finden, den er in seine Familie aufnehmen kann.

Und denken Sie daran, dass schnelle Farbveränderungen ein Zeichen für ernsthafte Gesundheitsprobleme sein können und von Ihrem Tierarzt behandelt werden sollten.

Es ist jedoch zu erwarten, dass Ihr junger Deutscher Schäferhund seine Farbe ändert, sein Welpenfell verliert und sein erwachsenes Fell wächst, und ältere Hunde werden grau.

Dies sind die natürlichen Farbveränderungen, die Sie bei Ihrem gesunden Deutschen Schäferhund erwarten können.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar