Alles was Sie über den Deutschen Schäferhund Coonhound Mix wissen müssen

Deutscher Schäferhund Coonhound Mix

Möchten Sie einen Deutschen Schäferhund Coonhound Mix? Sie werden als Familienhunde immer beliebter. Sie sind intelligent und loyal und eignen sich hervorragend als Begleiter.

In dieser ausführliche Beitragwerden wir diskutieren wie man den GSD Coonhound Mix trainiert, wie man ihn pflegt und was man ihm füttert. Eignen sie sich als Wachhunde? Wir werden auch über einige häufige Krankheiten bei Deutschen Schäferhunden und Coonhounds sprechen. wo man diese Rasse kaufen kann.

Deutscher Schäferhund Coonhound Mix

Der Deutsche Schäferhund-Coonhound-Mix ist ein großartiger Hund für Menschen, die ein energiegeladenes und intelligentes Haustier suchen. Dieser Mix ist eine Kombination aus zwei sehr aktiven Rassen. Daher ist es wichtig, dass Sie jeden Tag genügend Zeit für Bewegung und Spiel mit Ihrem Hund haben.

Der Deutsche Schäferhund-Coonhound-Mix liebt es, Zeit im Freien zu verbringen und ist immer für eine gute Partie Fangen oder Tauziehen zu haben.

Der Coonhound-Schäferhund-Mix ist ein großartiges Haustier für die Familie und sehr liebevoll zu Kindern. Sie sind auch sehr beschützend für ihre Familien und bellen Fremde an.

Dieser Mix ist auch sehr intelligent und kann leicht trainiert werden. Sie werden oft als Arbeitshunde eingesetzt, weil sie so vielseitig sind und schnell neue Befehle lernen können. Wenn Sie auf der Suche nach einem liebevollen und verspielten Haustier sind, ist der Deutsche Schäferhund-Wolfshund-Mix definitiv ein idealer Hund.

Kurze Fakten über Coonhound Deutscher Schäferhund Mix

Rassetyp Gemischt
Zweck Familientier, Wachhund
Höhe 22 Zoll bis 26 Zoll
Gewicht 50 bis 85 Pfund
Durchschnittliche Lebensdauer 10 bis 13 Jahre
Temperament Intelligent, beschützend, freundlich, motiviert, loyal, klug
Ablösung Mäßig bis hoch; erfordert mäßige Pflege
Gängige Fellfarben schwarz und hellbraun,
Aktivitätsebene Hoch; erfordert bis zu 120 Minuten Bewegung täglich
Geeignet für Familien Ja, für Familien, die die Anforderungen an Bewegung und Ausbildung erfüllen können
Diätetische Bedürfnisse Eiweißreiche Ernährung; je nach Aktivitätsniveau ist eine hochwertige Nahrung pro Tag erforderlich
Mögliche Gesundheitsprobleme Hüftdysplasie, Blähungen, kognitive Dysfunktion bei Hunden, Schilddrüse

GSD Geschichte

Deutscher Schäferhund Coonhound Mix
Bildquelle: Rajesh Balouria - pexels.com

Die Rasse Deutscher Schäferhund wurde erstmals in die 1800er Jahre von einem deutschen Mann namens Max von Stephanitz. Ihm wird die Erschaffung der Rasse zugeschrieben, und zwar speziell für den Einsatz als Arbeitshund.

Die heutigen Deutschen Schäferhunde stammen von diesen frühen Hunden ab und werden weiterhin als Arbeitshunde in vielen verschiedenen Funktionen eingesetzt. Deutsche Schäferhunde sind für ihre Loyalität, Intelligenz und Stärke bekannt und werden auf der ganzen Welt als Polizei-, Dienst- und Wachhunde eingesetzt.

Deutsche Schäferhunde sind ebenfalls beliebte Haustiere und eignen sich hervorragend als Familienhunde. German Shepherd Coonhounds sind eine Mischung aus dem Deutschen Schäferhund und dem American Coonhound.

Coonhound Geschichte

Der Coonhound ist eine Hunderasse, die ursprünglich in den Vereinigten Staaten für die Jagd auf Waschbären gezüchtet wurde. Sie sind bekannt für ihre Fähigkeit, Beutetiere aufzuspüren und zu baumeln, sowie für ihren ausgeprägten Geruchssinn.

Der Coonhound ist ein Nachfahre des Foxhounds und wurde von den amerikanischen Siedlern zur Fährten- und Baumjagd eingesetzt. Coonhounds haben einen ausgeprägten Geruchssinn, wodurch sie sich hervorragend für die Jagd auf Waschbären eignen

Waschbärenhunde gibt es in einer Vielzahl verschiedener Rassen, darunter der Amerikanische Foxhound, der Englische Coonhound, der Plott Hound und der Redbone Coonhound. Sie sind typischerweise mittelgroß bis groß und können schwarz, braun oder rot gefärbt.

Waschbärenhunde sind sanftmütige Hunde, die sich hervorragend als Haustiere eignen, aber auch für ihre hohe Energie bekannt sind. Wenn Sie auf der Suche nach einem Hund sind, der gut auf Kleinwild jagen kann, dann ist der Coonhound eine gute Rasse, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Erscheinungsbild

Der Deutsche Schäferhund-Koonhound-Mix ist eine Kreuzung zwischen dem Deutschen Schäferhund und dem Coonhound. Diese Mischung hat typischerweise das Aussehen eines großen, muskulösen Hundes mit einer langen Schnauze.

Das Fell ist in der Regel kurz und kann jede Farbe oder Farbkombination haben. Einige häufige Farben sind schwarz, lohfarben und weiß. Der Shepherd Hound Mix ist eine aktive Rasse, die viel Bewegung braucht. Sie sind treue und beschützende Hunde, die sich hervorragend als Familienhunde eignen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem großen, energiegeladenen Hund sind, dann könnte dieser Mix die richtige Rasse für Sie sein. Diese Hunde sind klug und liebevoll, und sie sind großartige Gefährten.

Deutscher Schäferhund Coonhound Mix Größe

Deutsche Schäferhunde sind ein große Hunderassemit einem typischen Gewicht von etwa 50-85 Pfund. Deutsche Schäferhund-Coonhound-Mixe wiegen wahrscheinlich ungefähr gleich viel, wenn nicht sogar ein bisschen mehr, da sie einige der größeren Größen von ihrem deutschen Schäferhund-Elternteil geerbt haben.

Wie bei allen Hunden ist jedoch zu bedenken, dass das Gewicht von einer Reihe von Faktoren wie Ernährung und Bewegung abhängen kann. Obwohl Deutsche Schäferhunde und Deutsche Schäferhund-Mischlinge beide um die 50-85 Pfund wiegen können, besteht immer die Möglichkeit, dass der eine größer oder kleiner ist als der andere.

Pflege

Deutsche Schäferhund-Mischlinge sind nicht so häufig wie Deutsche Schäferhunde und Coonhounds, aber sie sind wunderbare Haustiere, wenn sie richtig gepflegt werden.

Ihr Fell sollte regelmäßig gebürstet werden, um lose Haare und Verfilzungen zu entfernen. Möglicherweise müssen auch die Nägel geschnitten und die Ohren regelmäßig gereinigt werden.

Die Pflege Ihres Coonhound-Mix-Hundes ist wichtig, damit er gesund bleibt und gut aussieht. Durch die Pflege von Fell, Nägeln und Ohren können Sie dazu beitragen, dass Ihr Hund ein langes und glückliches Leben hat.

Temperament

Schäferhund-Mix
Bildquelle: @rrinna - pexels.com

German Shepherd Coonhound Mix sind für ihr ausgeglichenes Temperament bekannt. Sie sind großartige Haustiere für die ganze Familie und kommen gut mit Kindern aus.

Sie sind im Allgemeinen auch sehr gut mit anderen TierenDas macht sie zu einer guten Wahl für Haushalte mit mehreren Haustieren. Deutsche Schäferhunde sind treue Hunde, die ihren Besitzern gerne gefallen, während Waschbärenhunde unabhängig sind und einen ausgeprägten Jagdinstinkt haben.

Diese Mischung von Eigenschaften macht ihn zu einem treuen und gleichzeitig unabhängigen Hund, der sich hervorragend für Familien eignet, die ein vielseitiges Haustier suchen. Waschbärhund-Schäferhund-Mischlinge sind auch dafür bekannt, sehr intelligent zu sein, wodurch sie leicht zu trainieren sind.

Übung

German Shepherd Coonhounds sind eine Mischung aus zwei verschiedenen Hunderassen, dem Deutschen Schäferhund und dem Coonhound. Diese Hunde werden wegen ihrer Jagdfähigkeiten und ihrer Treue zu ihrer Familie gezüchtet.

Sie brauchen viel Bewegung und sollten täglich auf lange Spaziergänge mitgenommen werden. Sie sind auch sehr aktive Hunde und brauchen viel Platz zum Herumlaufen.

Waschbärhunde sind nicht für Menschen geeignet, die in Wohnungen oder kleinen Häusern leben.

Es ist wichtig, das Gewicht des Deutschen Schäferhund-Koonhound-Mixes im Auge zu behalten, da er zu Übergewicht neigt. Füttern Sie sie ausgewogen und stellen Sie sicher, dass sie viele Übungen.

Ausbildung

German Shepherd Coonhound Mix sind eine neue, aufstrebende Rasse, die immer beliebter wird. Diese Hunde sind eine Mischung aus dem Deutschen Schäferhund und dem American Coonhound und eignen sich hervorragend als Haustiere.

Sie sind intelligente, treue und liebevolle Tiere, die gut mit der Familie auskommen. Wie alle Rassen erfordern sie jedoch eine angemessene Ausbildung.

Der erste Schritt zur Ausbildung eines Deutschen Schäferhundes Coonhound Mix ist es, sich als Alphatier zu etablieren. Diese Hunde sind dominant und müssen wissen, wer das Sagen hat.

Sie müssen mit Ihren Befehlen konsequent sein und sicherstellen, dass Sie sie immer durchsetzen. Wenn Sie es zulassen, dass Ihr Hund mit schlechtem Verhalten davonkommt, wird es in Zukunft nur noch schwieriger werden, ihn zu erziehen.

Der nächste Schritt in der Ausbildung besteht darin, Ihrem Hund die Grundkommandos beizubringen. Dazu gehören "Sitz", "Bleib", "Komm", "Platz" und "Bei Fuß".

Sie sollten auch damit beginnen, Gehorsamskommandos wie "Lass das" und "Nein" zu üben. Diese Kommandos sind wichtig, um Ihren Hund in der Öffentlichkeit unter Kontrolle zu halten.

Der letzte Schritt bei der Ausbildung eines Coonhound-Schäferhund-Mix ist die Sozialisierung Ihres Hundes mit anderen Menschen und Tieren. Diese Hunde können Fremden gegenüber etwas schüchtern sein, daher ist es wichtig, sie an neue Menschen und Haustiere zu gewöhnen. Dies hilft, sie davor zu bewahren, nervös zu werden oder aggressiv in ungewohnten Situationen.

Fütterung

Deutsche Schäferhund-Coonhound-Mischlinge sind dafür bekannt, dass sie fresssüchtig sind. Das bedeutet, dass sie für ein Leckerli so ziemlich alles tun werden.

Sie sind auch dafür bekannt, dass sie sehr lautstark sind. Erwarten Sie also viel Gebell von Ihrem Deutschen Schäferhund Coonhound Mix. Wenn es um die Fütterung geht, können sie ein wenig schwierig sein.

Sie sollten darauf achten, dass Sie Ihrem Schäferhund-Mix genügend, aber nicht zu viel Futter geben. Sie neigen dazu, an Gewicht zuzunehmen, daher ist es wichtig, ihre Ernährung genau zu überwachen.

Sie sollten auch versuchen, Ihren GSD Coonhound Mix mit verschiedenen Futtersorten zu versorgen, da er sich leicht langweilen kann.

Wenn es um Leckerlis geht, sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihrem Deutschen Schäferhund Coonhound Mix nur kleine Mengen geben. Leckerlis sollten nicht mehr als zehn Prozent der täglichen Nahrung ausmachen.

Ist der Deutsche Schäferhund-Wolfshund-Mix ein guter Wachhund?

Deutsche Schäferhund-Coonhound-Mischlinge können großartige Wachhunde sein, wenn sie richtig ausgebildet sind. Sie haben die Intelligenz und die Kraft, um effektive Beschützer zu sein, und ihr natürlicher Wachhundinstinkt hilft ihnen auch, sich in dieser Rolle zu bewähren.

Es ist jedoch wichtig, dass Fangen Sie schon in jungen Jahren an, Ihren Mix zu trainieren damit sie verstehen, was von ihnen erwartet wird. Mit der richtigen Ausbildung und Sozialisierung kann ein Deutscher Schäferhund-Coonhound-Mix eine hervorragende Ergänzung für Ihre Familie sein.

Wenn Sie auf der Suche nach einem treuen und beschützenden Hund sind, ist der Deutsche Schäferhund-Wolfshund-Mix auf jeden Fall eine Überlegung wert. Sie müssen sich nur die Zeit und Mühe nehmen, sie richtig zu trainieren!

Häufige Krankheiten beim Deutschen Schäferhund Coonhound Mix

Eine der häufigsten Krankheiten, für die Coonhound-Deutscher-Schäferhund-Mix anfällig sind, ist Hüftdysplasie. Dies geschieht, wenn der Kopf des Oberschenkelknochens nicht richtig in die Beckenpfanne passt, was Schmerzen und Gelenkprobleme verursacht.

Weitere gesundheitliche Probleme sind die kognitive Dysfunktion bei Hunden (CCD), die der Alzheimer-Krankheit beim Menschen ähnelt, und Blähungen, eine lebensbedrohliche Erkrankung, die durch eine Magendrehung hervorgerufen wird.

Shepherd Hound Mix sollte auch routinemäßig auf Schilddrüsenprobleme untersucht werden, da diese Rasse für solche Probleme anfällig ist.

Wenn Sie erwägen, einen Deutschen Schäferhund-Koonhound-Mix in Ihre Familie aufzunehmen, ist es wichtig, sich dieser möglichen gesundheitlichen Probleme bewusst zu sein und regelmäßige Kontrolluntersuchungen bei Ihrem Tierarzt zu planen. Mit der richtigen Pflege können diese Hunde ein langes und gesundes Leben führen.

Wie viel kostet ein Deutscher Schäferhund-Hund-Mix-Welpe?

Deutsche Schäferhundmischlinge sind nicht die teuersten Hunde, aber auch nicht die billigsten. Sie fallen typischerweise irgendwo in der Mitte, wenn es um den Preis geht.

Coonhound-Schäferhund-Mix können bei verschiedenen Züchtern, Tierhandlungen und Online-Händlern erworben werden. Der Preis für einen Schäferhund-Koonhound-Mix variiert je nach Züchter, Standort sowie Alter und Geschlecht des Hundes.

Verschiedenen Quellen zufolge kann ein Shepherd Coonhound-Mix-Welpe irgendwo zwischen $500 - $2000 (460 € - 1840 €).

Es ist wichtig, dass Sie sich vor dem Kauf eines Deutschen Schäferhund Coonhound Mix informieren, um das bestmögliche Angebot zu finden.

Ist German Shepherd Coonhound Mix das Richtige für Sie?

Es gibt viele verschiedene Hunderassen, und es kann schwierig sein zu entscheiden, welche die richtige für Sie ist. Wenn Sie erwägen, sich einen Deutschen Schäferhund-Coonhound-Mix anzuschaffen, sollten Sie einige Dinge bedenken.

Zunächst einmal ist der Deutsche Schäferhund x Coonhound eine große Hunderasse. Sie können zwischen 50 und 90 Pfund wiegen. Wenn Sie also einen kleinen oder mittelgroßen Hund suchen, ist dies nicht die richtige Rasse für Sie.

Deutsche Schäferhund-Kreuzung Coonhounds sind auch dafür bekannt, dass sie sehr energiegeladene Hunde sind. Sie brauchen viel Bewegung und Anregung. Wenn Sie also kein aktiver Mensch sind, ist dies wahrscheinlich auch nicht die richtige Rasse für Sie.

Auf der positiven Seite sind Deutsche Schäferhund-Mischlinge intelligente und treue Hunde, die sich hervorragend als Begleiter eignen. Sie kommen auch gut mit Kindern und anderen Haustieren zurecht. Wenn Sie also eine Familie haben oder bereits andere Tiere in Ihrem Zuhause leben, könnte dies die perfekte Rasse für Sie sein.

Schlussfolgerung

Dies ist die Zusammenfassung unseres umfassenden Coonhound-Schäferhund-Mix-Führers. Wir haben alles abgedeckt, was Sie über diese Rasse wissen müssen, wenn Sie sie ernsthaft erwerben möchten.

Wie andere GSD-Mischlinge brauchen auch diese Hunde viel Liebe und Achtung. Wenn Sie Zeit haben, dann sollten Sie sich diesen Hund zulegen.

Wenn Sie jedoch jemand sind, der viel beschäftigt ist, dann ist ein Schäferhund-Coonhound-Mix nicht ideal für Sie.

Diese Hunde brauchen viel Platz, um herumzulaufen und sich zu beschäftigen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie sich gut um sie kümmern können, dann sollten Sie diesen Hund von einem guten Züchter bekommen.

Es wird Sie lange Zeit begleiten.