Wachstumstabelle Deutscher Schäferhund

Wenn Sie eine Möglichkeit suchen, die Gesundheit und Größe Ihres Deutschen Schäferhundes zu verfolgen, dann können Sie dies mit Hilfe einer Wachstumstabelle des Deutschen Schäferhundes tun. Diese Tabelle wird Ihnen helfen, Gewicht, Größe und Entwicklung eines Hundes zu verfolgen.

Abgesehen von all dem sollten Sie darauf achten, sie regelmäßig mit hochwertigen, nahrhaften Lebensmitteln zu füttern.

Mit der Gewichtstabelle, der Größentabelle und der Entwicklungstabelle des Deutschen Schäferhundes können Sie den Gesundheitszustand und die Größe des Hundes anhand der Wachstumstabelle leicht verfolgen. Dennoch haben wir uns eine detaillierte Diskussion über das Wachstum und die Entwicklung Ihres Deutschen Schäferhundes und als Welpe ausgedacht.

Phasen, die ein Deutscher Schäferhund durchläuft.

Wenn Sie einen Deutschen Schäferhund haben, kann ein Deutscher Schäferhund einige Etappen durchlaufen. In jeder Phase ändern sich ihre Anforderungen und ihr Wachstum und ihre Entwicklung. Nachstehend finden Sie ein vollständiges Schaubild, in dem Sie alle Stadien finden, die ein Deutscher Schäferhund von seiner Geburt bis zu seinem Tod durchläuft.

Direkt von der Geburt an, bis es drei Wochen lang wächst

Diese Periode wird allgemein als Neugeborenenperiode bezeichnet. Es ist die Zeit, in der Ihr Deutscher Schäferhund-Welpe so klein ist, dass er noch laufen oder andere Dinge tun kann. Für sein Überleben ist er von seiner Muttermilch abhängig. 

In dieser Phase bleibt der Deutsche Schäferhund-Welpe ein wenig hilflos. Er ist gerade erst in diese Welt gekommen, und in dieser Phase versucht er, mit allem, was um ihn herum geschieht, zurechtzukommen. 

Die wenigen Dinge, die ein Deutscher Schäferhundwelpe in der Neugeborenenzeit erreicht, können das Krabbeln, den ersten Spaziergang, das erste Füttern und so weiter sein. 

Sobald er eine Woche älter wird, versucht der Deutsche Schäferhundwelpe herumzukriechen, um seine Mutter zu erreichen. Er beginnt zu krabbeln, noch bevor er zum ersten Mal seine Augen öffnet. Sobald er zehn Tage alt wird, beginnt er seine Augen und Ohren zu öffnen. Nachdem er zwei Wochen alt geworden ist, kann er schnell Augen und Ohren öffnen und sogar versuchen, leicht zu laufen.

Dann kommt die Zeit, in der sich seine Milchzähne zeigen. Wenn er zwei Wochen erreicht hat, werden auch seine Milchzähne zu wachsen beginnen, und es ist der Zeitpunkt, an dem Sie anfangen können, dem Hund etwas Substantielles zu füttern, abgesehen von der Muttermilch.

Nach einem Wachstum von 2 bis 3 Wochen kommt eine Zeit, in der er, nachdem er geübt hat, den ganzen Tag lang zu laufen, seinen ersten Schritt nach vorne macht. Sobald er zu laufen beginnt, tritt er in die nächste Phase seines Lebens ein.

Zwischen 3 Wochen und 12 Wochen

Der Zeitraum von 3 Wochen bis 12 Wochen wird allgemein als Sozialisierungszeit eines Deutschen Schäferhundwelpen bezeichnet. Wenn der Deutsche Schäferhundwelpe beginnt zu laufen, mit der Welt zu interagieren und die Grundregeln der Welt zu verstehen.

Da Deutsche Schäferhunde schnell lernen, wird es nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, die grundlegenden Lebens- und Sozialisationsregeln zu lernen, die sie in Zukunft befolgen sollten. Da die meisten Deutschen Schäferhunde ein freundliches Wesen haben, kommen sie gut mit anderen Würfen, Tieren und Menschen aus.

In dieser Phase bringt die deutsche Schäferhundmutter den Schäferhundwelpen die Grundregeln und Hundefertigkeiten bei. Da die Welpen ihrer Mutter bis zu diesem Zeitpunkt am nächsten stehen, kann es keinen besseren Lehrer als die Mutter selbst geben. Daher sind die notwendigen Hundefertigkeiten und Umgangsformen das, was sie nur von ihrer Mutter bekommen.

Innerhalb dieser sechs Wochen dauerte es die ganze 3. Woche nach der Geburt des Deutschen Schäferhundes, um sie laufen zu lassen. Am Ende dieser 3 Wochen wird Ihr Deutscher Schäferhund beginnen, vollständig und ausgeglichen zu laufen.

Wenn er vier Wochen erreicht hat, wird er anfangen zu spielen und mit anderen Würfen und Menschen in seiner Umgebung zu interagieren. Außerdem werden alle seine Zähne nur in dieser Zeit wachsen. 

Sie können ihnen grundlegende Manieren beibringen, wie man sich wie ein Erwachsener verhält oder wie man sitzt, geht und am Schwanz schnüffelt, sobald sie sechs Wochen alt sind. Ab 6 bis 8 Wochen können Sie ihnen Techniken beibringen, wie sie ihre Angst überwinden können, was allgemein als Angstreaktionstraining bekannt ist.

Bis zu diesem Zeitpunkt haben sie angewinkelte Ohren, aber sobald er die 12 Wochen berührt, beginnt sein Ohr gerade zu werden, und er wird anfangen, wie ein erwachsener Deutscher Schäferhund mit dreieckigen Ohren auszusehen.

Nach 12 Wochen oder drei Monaten beginnen sie zu wachsen und sich umfassender zu entwickeln. Es ist die Zeit, in der Sie die Verantwortung für die Erziehung des Welpen übernehmen können. In dieser Phase wird das Futter für den Deutschen Schäferhund-Welpen zum wichtigsten Faktor für das richtige Wachstum und die Entwicklung des Deutschen Schäferhundes.

Ab einem Alter von 3 bis 6 Monaten

Eine weitere wichtige Periode im Wachstum des Deutschen Schäferhundes ist die Jugendphase, die von 3 bis 6 Monaten dauert. Jetzt neigen sie nicht dazu, sich zu entwickeln, sondern zu wachsen. Sie werden ein signifikantes Wachstum des Deutschen Schäferhundes während dieser Periode sehen. Sobald er den 6. Monat erreicht hat, wird der Deutscher Schäferhund-Welpe wird groß genug, um sein Training zu beginnen als Haustier und als großer Wächter.

In der jugendlichen Phase, wenn sie drei Monate alt werden, wachsen alle ihre Zähne. Sie werden auch anfangen, ein wenig zu laufen, und sie werden alle wesentlichen Fähigkeiten eines Hundes von ihrer Mutter lernen. 

Sobald er in den 4. Monat kommt, brechen alle Welpenzähne ab, und er wird beginnen, erwachsene Zähne zu haben, wonach er in der Lage sein wird, festes Hundefutter und andere Nahrungsmittel zu essen.

Im 5. und 6. Monat werden sie groß werden, um die Erwachsenengröße zu erreichen, und es wird der perfekte Zeitpunkt sein, um mit der Grundausbildung als Haustier zu beginnen. 

Von 6 Monaten bis 18 Monate

In dieser Phase, die auch als Geschlechtsreifephase bezeichnet wird, neigt der Deutsche Schäferhund dazu, seine Geschlechtsreife zu erlangen. Mit dem Ende dieser Phase erhalten Sie einen vollständig erwachsenen Deutscher Schäferhund Hund. Obwohl sie am Ende dieser Phase noch etwas wachsen müssen, werden Sie feststellen, dass ihre Gesichtszüge in dieser Phase denen eines erwachsenen Deutschen Schäferhundes ähnlich sind.

Ab dem 6. Monat ihrer Geburt beginnen die Weibchen mit ihren Brunstzyklen. Ihre erwachsenen Zähne wachsen und kommen schließlich heraus. Ihre Ohren werden anfangen, genau wie die eines erwachsenen Deutschen Schäferhundes auszusehen. Vom 7. bis zum 18. Monat werden sie geschlechtsreif. Es ist wie ein Teenager für Hunde. Sie werden fleißiger und größer werden.

18 Monate bis 3 Jahre

Dies ist die Übergangsphase für alle deutschen Schäferhunde. Es ist die Zeit, in der Ihr Deutscher Schäferhund zu einem vollwertigen Erwachsenen heranwächst. Sie werden sexuell, körperlich und geistig erwachsen. Sie verlassen schließlich die Welpenphase, werden intelligent und beginnen, wie ein erwachsener Deutscher Schäferhund auszusehen.

Während auf der einen Seite eine Schäferhündin zwei Jahre oder 24 Monate braucht, um zu einem vollständigen Erwachsenen heranzuwachsen, kann es bei Rüden bis zu 3 Jahre dauern, bis sie erwachsen sind. Die Weibchen haben im Vergleich zu den Männchen ein geringeres Gewicht und eine geringere Größe, nur dass das Weibchen aufhört, sich weiter zu entwickeln, sobald es zwei Jahre berührt, während die Männchen weiter wachsen, bis sie 36 Monate alt werden.

Es ist die kritischste Zeit im Leben eines Deutschen Schäferhundes. Es kann sein, dass Sie in der Übergangsphase auf das richtige nährstoffreiche Futter und die Gesundheit eines Deutschen Schäferhundes achten müssen. 

Die richtige Fütterung in dieser Zeit wird auch in Zukunft Hüftdysplasie verhindern, die ein weit verbreitetes Gesundheitsproblem ist, an dem fast alle deutschen Schäferhunde leiden. Die richtige Positionierung der Hüfte in einem nährstoffreichen Futtermittel für den Deutschen Schäferhund in der Übergangsphase ist ein Muss.

Was ist das durchschnittliche Gewicht der Deutschen Schäferhunde in jedem der oben genannten Sätze?

Der Deutsche Schäferhund ist ein großes Tier und hat daher ein beträchtliches Gewicht. Obwohl, wie üblich, das Gewicht der Weibchen vergleichsweise kleiner ausfällt als die Rüden, dennoch sind sowohl die männlichen als auch die weiblichen Deutschen Schäferhunde sind vom Gewicht her schwer.

Das Durchschnittsgewicht eines männlichen Deutschen Schäferhundes kann bis zu 66 bis 88 Pfund betragen, während das Gewicht der Hündin nur 48 bis 70 Pfund beträgt. Um das genaue Alter und Gewicht zu erfahren, können Sie auch eine Wachstumstabelle des Deutschen Schäferhundes erstellen.

In verschiedenen Lebensphasen eines Hundes können sie, wie oben erwähnt, ein unterschiedliches Gewicht haben. Sie finden eine vollständige Beschreibung des Gewichts des Deutschen Schäferhundes, das sowohl Hündinnen als auch Rüden haben werden. Das Gewicht des Deutschen Schäferhundes ist auch hilfreich bei der Bestimmung des Wachstums des Hundes.

- Neugeborenenzeit

Innerhalb der Neugeborenenperiode, d.h. der Zeit von der Geburt des Deutschen Schäferhundes bis zum Erreichen von drei Monaten, kann der männliche Deutsche Schäferhund etwa 5 bis 9 Pfund wiegen, während die Weibchen etwa 4 bis 8 Pfund wiegen können.

Es ist die Zeit direkt nach der Geburt eines Deutschen Schäferhundes; zu diesem Zeitpunkt hat der Deutsche Schäferhundwelpe also ein Gewicht von 10% des Gesamtgewichts, das der Deutsche Schäferhund haben wird. Es ist der Zeitpunkt, ab dem das Gewicht des Deutschen Schäferhundes deutlich zunehmen wird.

- Sozialisierungs-Periode

In diesem Zeitraum weisen sowohl Männer als auch Frauen ein rasches Wachstum auf. Bei der Geburt des Deutschen Schäferhundes, während einerseits der männliche Deutsche Schäferhund etwa 5,5 bis 9 Pfund wiegt, hat eine Hündin ein Gewicht von etwa 4,5 bis 8 Pfund. Dieses Gewicht bleibt 10% des Erwachsenengewichts dieses bestimmten Deutschen Schäferhundes.

Aber wenn sie wachsen und drei Monate alt werden, beträgt das Gewicht eines männlichen Deutschen Schäferhundes 22 bis 30 kg. Im Gegensatz dazu wiegt ein weiblicher Deutscher Schäferhund in diesem Alter etwa 17 bis 26 Pfund, was 40% des Gesamtgewichts dieses bestimmten erwachsenen Deutschen Schäferhundes ausmacht, was ein signifikantes Wachstum darstellt.

- Jugendzeit

In dieser Phase werden Sie eine drastische Veränderung im Gewicht des deutschen Schäferhund-Welpen sehen. Einerseits wird ein Deutscher Schäferhund im Alter von 3 Monaten ein Gewicht haben, das 40% des Gesamtgewichts entspricht, das er als Erwachsener haben wird, und es wird bis zum Ende dieser Phase signifikant auf 70% ansteigen.

Der männliche GSD hat zu Beginn dieser Periode ein Gewicht von 22 bis 30 Pfund, während die Frauen etwa 20 bis 26 Pfund wiegen werden. Aber am Ende dieser Phase beginnen die Männer mit einem Gewicht von 49 bis 55 Pfund, während die Frauen zwischen 44 und 48 Pfund wiegen werden.

- Sexuelle Reifephase

Da die Hunde in dieser Phase ein Alter zwischen 6 Monaten und 1,5 Jahren haben, wird das Gewicht eines männlichen Deutschen Schäferhundes etwa 71 bis 79 Pfund betragen, während das Gewicht einer Hündin zwischen 60 und 66 Pfund liegt.

Auch in dieser Phase werden Sie eine drastische Zunahme der Gesundheit und Größe eines Deutschen Schäferhundes feststellen. Bis zum Ende ihrer Geschlechtsreifephase wird ihr Gewicht bis zu 98% ihres Gesamtgewichts eines Erwachsenen erreichen.

- Übergangsphase

In der Übergangsphase erreicht ein Deutscher Schäferhund sein ausgewachsenes Erwachsenengewicht, sobald er drei Jahre alt wird. Ein erwachsener männlicher Deutscher Schäferhund wiegt zwischen 79 und 88 Pfund, während das Gewicht einer Hündin nur bei 66 bis 70 Pfund liegt. Schäferhund sollte in allen oben genannten Phasen haben.

Was ist die durchschnittliche Größe eines Deutschen Schäferhundes?

Die durchschnittliche Höhe eines Deutschen Schäferhundes liegt zwischen 22 und 26 Zoll. Während einerseits die Rüden eine Größe zwischen 24 und 26 Zoll haben. Die Weibchen haben eine geringere Größe und können bis zu 22 bis 24 Zoll groß werden. Die Größe ist ein weiterer Faktor, der das Wachstum des Hundes mitbestimmt.

Um die genaue Größe in ihrem Alter genau zu kennen, können Sie sich auch auf eine Wachstumstabelle des Deutschen Schäferhundes beziehen. Um Ihnen einen Überblick über die Größe des Deutschen Schäferhundes in den verschiedenen Phasen zu geben, haben wir detaillierte Informationen über die Größe des Deutschen Schäferhundes zusammengestellt.

- Neugeborenenzeit

Es ist der Zeitraum von seiner Geburt bis zum Erreichen von drei Wochen. Innerhalb dieses Zeitraums werden Sie keinen großen Unterschied in seiner Höhe feststellen. Während die durchschnittliche Größe eines Männchens 4 bis 6 Zoll beträgt, variiert die Größe der Weibchen von 3 bis 6 Zoll.

Zum Zeitpunkt ihrer Geburt sind die Deutschen Schäferhunde 23% ihrer tatsächlichen Größe, die sie erreichen werden, groß.

- Sozialisierungs-Periode

In dieser Phase wächst der Deutsche Schäferhund bis zu 3 Monate. Hier sehen Sie eine deutliche Veränderung in seiner Höhe. Deutsche Schäferhunde werden in dieser Phase 40% ihrer ursprünglichen Erwachsenengröße.

In dieser Phase wird die Größe der Deutschen Schäferhunde bei den Männchen 9 bis 11 Zoll und bei den Weibchen 8 bis 10 Zoll.

- Jugendzeit

Die Jugendphase ist die Zeit, in der die Deutschen Schäferhunde sechs Monate alt werden. Es ist die Zeit, in der die Deutschen Schäferhunde beginnen, Reife und Erwachsensein zu erlangen. In dieser Phase werden Sie Männchen von 16 bis 18 Zoll finden. Auf der anderen Seite sind die Weibchen der Deutschen Schäferhunde etwas kleiner und können zwischen 15 und 17 Zoll groß sein.

In dieser Phase wird der Deutsche Schäferhund 70% hoch, verglichen mit der ursprünglichen Höhe, die er als Erwachsener erreichen wird.

- Sexuelle Reifephase

Sobald Ihr Welpe die Geschlechtsreife erreicht hat, bedeutet das die Zeit des Wachstums des Deutschen Schäferhundes von 6 Monaten bis 11/2 Jahren. In dieser Zeit erreicht der Deutsche Schäferhund seine fast maximale Durchschnittsgröße. Er wird beginnen, wie erwachsene Deutsche Schäferhunde zu erscheinen. Sie werden während dieser Zeit ein signifikantes Höhenwachstum sehen. 

Deutsche Schäferhunde erhalten eine Größe von bis zu 98% Prozent ihrer tatsächlichen Höhe. In dieser Phase werden die männlichen Schäferhunde bis zu 23 bis 25 Zentimeter groß, während die Weibchen bis zu 23 Zentimeter groß werden.

- Übergangsphase

Die Übergangsphase ist die Phase, in der Ihr Deutscher Schäferhund seine maximal mögliche Höhe erreicht. Es ist eine bedeutende Zeit, in der das Wachstum eines Deutschen Schäferhundes aufhört, und er erwachsen wird. 

Einerseits hört die Größe der Weibchen nach 2 Jahren auf zu wachsen, und sie erreicht ihre maximal mögliche Höhe von 22 bis 24 Zoll. Andererseits benötigen die Rüden volle 36 Monate des Wachstums und werden in dieser Zeit 24 bis 26 Zoll gross.

Wie stellen Sie fest, ob Ihre Deutschen Schäferhunde unter- oder übergewichtig sind?

Das durchschnittliche Verhältnis von Länge zu Höhe eines Deutschen Schäferhundes bleibt 10:8,5. Wenn Ihr GSD eine ähnliche Rate hat, dann wächst er natürlich. Aber er leidet unter einigen Wachstumsproblemen, wenn dies nicht der Fall ist.

Wenn Sie bei Ihrem Deutschen Schäferhund-Welpen oder -Hund kein signifikantes Wachstum feststellen, wie in der Wachstumstabelle des Deutschen Schäferhundes erwähnt, dann ist er entweder unter- oder übergewichtig.

Für einen untergewichtigen Deutschen Schäferhund ist es an der Zeit, ihn mehr zu füttern und darauf zu achten, dass die Qualität des Futters, mit dem Sie ihn füttern, improvisiert wird. Wenn Sie das signifikante Gewicht eines Deutschen Schäferhundes, wie in der Tabelle erwähnt, nicht sehen, ist es Zeit, sie zum Veteranen zu bringen.

Wenn Sie feststellen, dass das Gewicht von Deutschen Schäferhunden höher ist als in der Wachstumstabelle des Deutschen Schäferhundes angegeben, dann ist es, das Futter Ihres Deutschen Schäferhundes zu reduzieren und ihn zu einigen körperlichen Aktivitäten mitzunehmen, um das Gewicht Ihres Hundes zu reduzieren.

Schlussfolgerung

Jetzt, da Sie die Wachstumstabelle des Deutschen Schäferhundes studiert haben und wissen, welche Phasen Ihr Deutscher Schäferhund durchlaufen wird und wie hoch sein Gewicht und seine Größe in den verschiedenen Phasen sein wird, wenn Sie die Tabelle sehen. Es wird für Sie einfacher werden, auch die Gesundheit Ihres Deutschen Schäferhundes zu verfolgen.

Beginnen Sie damit, die Gesundheit und Größe Ihres Hundes seit seiner Welpenzeit zu verfolgen. Wenn er einige gesundheitliche Bedenken hat, wird er schon als Welpe anfangen zu blinken, sobald er ein Welpe ist.

Letztendlich ist die Beobachtung der Gesundheit Ihres deutschen Schäferhund-Welpen und Hundes ziemlich entscheidend.