Deutscher Schäferhund Chow Mix

Eine Mischung aus Loyalität und Charme eines Deutschen Schäferhundes und Sturheit des Chow-Chow-Hundes, der Mischlingsrasse Deutscher Schäferhund Chow-Mix, oder besser bekannt als die Chow-Hirten, sind die perfekte Kombination beider Hunde mit ihren von Hund zu Hund unterschiedlichen Eigenschaften. 

Es ist ein vertraulich aussehender Hund, der mit seiner Fröhlichkeit leicht einen Hundeliebhaber anziehen kann. Aber denken Sie daran, dass er nicht so gut mit Fremden und Kindern umgehen kann. Darüber hinaus kann ein Schutzhund seinen Besitzern in allen Belangen dienen, macht sich aber wenig Sorgen um Fremde.

Wenn Sie vorhaben, einen Deutschen Schäferhund und Chow zu Hause zu züchten oder aufzuziehen, dann gibt es einige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie sie zu einem Teil Ihrer Familie machen. 

Wir haben einen vollständigen Leitfaden über diesen erstaunlichen Hund, seine Anforderungen und sein Verhalten ausgearbeitet, den Sie vielleicht gerne über ihn erfahren möchten.

Wo kann man einen Hund mit Deutschem Schäferhund-Chow-Mix kaufen?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Deutschen Schäferhund-Mix-Chow-Dog sind, dann gibt es einige Möglichkeiten, ihn mit nach Hause zu nehmen. Die teure, aber zuverlässige Art, einen Chow-Schäferhund zu kaufen, ist von einem lokalen Züchter. Die Hunde, die ein lokaler Züchter aufzieht, sind vollständig ausgebildet und sozialisiert, um zu einem großen Familienhund zu werden. Daher kann der Kauf von Chow Shepherds von einem lokalen Züchter teuer, aber zuverlässiger in ihrem Verhalten und ihrem Gesundheitszustand sein.

Eine andere Möglichkeit, einen Chow Shepherd zu kaufen, ist die Online-Suche. Auf einer Online-Website wie petsworld.com finden Sie nicht nur ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis beim Kauf von Hunden, sondern Sie können auch auf Ihrem Balkon sitzend nach ihnen suchen, mit dem Züchter sprechen, über den Preis verhandeln und dann einen Hund nach Hause bringen.

Aber bevor Sie Chow Shepherd online kaufen, bitten Sie sie, den Temperament Test des Hundes zu machen. Hunde, die Leute online kaufen, können Temperamentsprobleme haben; daher ist es besser, den Test zuerst zu überprüfen, bevor man sie nach Hause bringt.

Sie können den Hund auch zu einem Veteranen bringen, um zu bestätigen, dass der Deutsche Schäferhund-Chow, den Sie mit nach Hause bringen, völlig gesund ist. 

Obwohl Chow-Schäferhunde noch nicht vom American Kennel Club anerkannt sind, können Sie sich, wenn Sie einen Deutschen Schäferhund Chow-Hund adoptieren möchten, an die für einen Deutschen Schäferhund oder Chow-Hunde spezifischen Rettungsgruppen wenden. Aber Sie müssen sein Temperament und seine Gesundheitsprobleme überprüfen, bevor Sie einen nach Hause bringen.

Was muss bei der Pflege und Betreuung berücksichtigt werden?

Deutscher Schäferhund gemischt mit Chow hat ein sehr dichtes und flauschiges Fell. Die Länge seiner Haare variiert von mittel bis groß. Daher wird es für Sie notwendig, sie täglich zu pflegen. Nicht nur das, um eine Verfilzung des Fells zu vermeiden, müssen sie mindestens zweimal pro Woche gebadet werden.

Aufgrund ihres großen Haars werfen sie vergleichsweise mehr ab. Daher ist eine Deutscher Schäferhund-Mix muss bürsten seine Haare, besonders wenn sie noch mehr häuten. Das Bürsten massiert auch ihre Haut und erhält den Glanz der Haare Ihres Chow Shepherds.

Abgesehen davon ist ein regelmäßiges Bad auch ziemlich wichtig, um die Verfilzung seiner Haare zu umgehen. Achten Sie darauf, ihre Haare mit Hundeshampoo zu waschen und sie nach dem Waschen zu konditionieren, um ihr Haar glänzend, seidig und glatt zu machen. Achten Sie beim Waschen der Haare außerdem auf Allergien und Ausschläge. 

Trocknen Sie seine Haare nach dem Bad mit einem Föhn, da es lange dauern kann, die Haare selbst zu waschen.

Was ist die Zuchtgeschichte, und woher kommt der Deutsche Schäferhund Chow Mix? 

Obwohl wir uns über die Zuchtgeschichte eines Deutschen Schäferhund-Chow-Mixes nicht sicher sind, wissen wir nichts über seinen Ursprung und seine erste Zucht, aber wir wissen über die Zuchtgeschichte seiner Elternrassen, eines Deutschen Schäferhundes und des Chow-Hundes.

Deutsche Schäferhunde erhalten ihren Namen, weil sie in Deutschland beheimatet sind und ursprünglich von den Schäfern gezüchtet wurden, um ein Auge auf ihre Schafe zu haben. Ein deutscher General sah dann einen deutschen Schäferhund, fühlte sich von ihm angezogen und kreuzte ihn mit vielen anderen Hunderassen. Die Energie, Loyalität und die Fähigkeiten eines deutschen Hirtenhunde machen sie zu einer der beliebtesten Hunderassen weltweit.

Über Chow gibt es verschiedene Geschichten, die sich auf seine Herkunft beziehen. Aber wir sind sicher, dass diese Hunderasse älter als 2000 Jahre ist. Aufgrund ihrer ausgezeichneten Herdenhaltung in Beobachtungsfähigkeiten ist sie wieder eine beliebte Haustierrasse, die als erste Hunderasse überhaupt bekannt ist. Ein großer chinesischer Herrscher ist der erste Mensch, der sie als Jäger-, Schutz- und Wachhund aufzieht, und dann wird sie als Familienhund sehr beliebt.

Obwohl es noch keine substanziellen Beweise für die genaue Herkunft eines mit Chow gemischten Deutschen Schäferhundes gibt, ist er aufgrund seiner Eigenschaften eine beliebte Haushunderasse.

Wie alt wird der Deutsche Schäferhund Chow Mix im Durchschnitt werden?

Die durchschnittliche Lebensdauer von Mischungen von Deutschem Schäferhund-Chow liegt zwischen 10 und 12 Jahren, was der durchschnittlichen Lebensdauer der meisten Hunderassen entspricht. 

Aber mit der richtigen Pflege und Fütterung kann auch die Spanne von 12 Jahren verlängert werden. Wenn Ihr Hund nicht unter Gesundheitsproblemen leidet und Sie vollständig auf seine Ernährung achten, kann er viel länger leben als seine durchschnittliche Lebensspanne. 

Achten Sie darauf, dass sie von klein auf mit gesundem Futter gefüttert werden und organisieren Sie regelmäßig Trainings- und Übungseinheiten, um sie fit zu halten. Fettleibigkeit kann ein Grund für seinen frühen Tod sein.

Abgesehen von diesem Besuch bei einem Veteranen, sobald Sie etwas Verdächtiges bei Ihrem Begleiter feststellen. Bringen Sie ihn regelmäßig zu dem Veteranen, um auch seine Gesundheit und seine gesundheitlichen Probleme im Auge zu behalten.

Größe, Gewicht, typische Farben des Deutschen Schäferhund-Chow-Mix 

Normalerweise hat ein Chow Shepherd eine kurze bis mittlere Körpergröße, wobei die durchschnittliche Größe dieser Hunderasse zwischen 18 und 26 Zoll variiert. Der Rüde kann eine durchschnittliche Größe von 23 bis 26 Zoll haben; die Hündinnen haben eine vergleichsweise kürzere Größe von 18 bis 23 Zoll.

Da sie eine kürzere bis mittlere Körpergröße haben, wiegen sie nur etwa 40 bis 70 Pfund, je nach ihrer Größe. 

Abgesehen davon haben sowohl deutsche Schäferhunde als auch Kühe, ähnlich wie ihre Elternrassen, ein dichtes, flauschiges Fell. Sie finden ihr Fell in klassischen Farben wie Black and Tan oder Basic Black. Sie sind auch in Farben wie Rot, Blau, Weiß und Braun erhältlich. 

Manchmal können sie auch ein buntes Fell haben. Sie haben dreieckige Ohren, ihr Gesicht ähnelt dem eines Deutschen Schäferhundes, und der Schwanz ähnelt dem Chow.

Wie viel isst der Deutsche Schäferhund Chow Mix im Durchschnitt täglich? 

Wenn Sie einen Chow-Shepherd mit nach Hause bringen, ist es entscheidend, seine Ernährungstabelle zu erstellen, um sein Futter konstant und ausgewogen zu halten. Bei kurzen bis mittleren Rassen wie dem Deutschen Schäferhund ist es wichtig, seine proteinreiche Ernährung beizubehalten. 

Nicht nur Protein wird ihn gesund erhalten, sondern ihm auch ein Gesamtwachstum bescheren. Ein ausgewachsener Deutscher Schäferhund Chow-Mix benötigt täglich mindestens 5 Tassen proteinreiche Mahlzeit. 

Obwohl es ratsam ist, sie mit Hundefutter zu füttern, da es alle Nährstoffe und Kohlenhydrate enthält, die ein Hund benötigt, ist es aus gesundheitlicher Sicht zuverlässiger.

Aber auch die Fütterung von Deutschem Schäferhund-Chow-Mischlingshunden mit hausgemachter Bio- und Naturnahrung ist keine falsche Wahl. Halten Sie einfach die Futtermenge und -qualität auf dem Stand der Technik, um Ihren Hund gesund zu halten.

Was sind die häufigsten Krankheiten des Deutschen Schäferhund-Chow-Mix? 

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Designerrassen ein besseres Immunsystem haben als die reinrassigen Rassen, so dass sie nicht unter vielen Gesundheitsproblemen leiden. Es ist aber auch wahr, dass eine Designer-Rasse aufgrund ihrer beiden Elterntiere für eine größere Anzahl von Krankheiten anfällig ist als 

die eines Vollblüters.

Chow Shepherd ist anfällig für viele häufige Krankheiten, für die alle Hunde anfällig sind. Dazu gehören Hüft- oder Gelenkdysplasie, Blähungen, Bauchspeicheldrüsenerkrankungen, Herzprobleme, Augenkrankheiten, Hautallergien, Infektionen und sogar Krebs.

Um die gesundheitlichen Probleme in einer Chow-Deutscher-Schäferhund-Mischung zu vermeiden, ist es von entscheidender Bedeutung, ihnen eine nährstoffreiche Mahlzeit und angemessene Gesundheitsuntersuchungen zu füttern. Bringen Sie ihn mindestens zweimal im Jahr zum Tierarzt, wenn Ihr Hund völlig frei von gesundheitlichen Problemen ist. Wenn er einige gesundheitliche Probleme hat, bringen Sie ihn regelmäßig zum Veteran. 

Ist der Deutsche Schäferhund Chow Mix eher stur oder leicht zu handhaben und zu trainieren?

Deutsche Schäferhunde sind sehr ruhige und anspruchsvolle Hunde, und es ist ziemlich einfach, mit ihnen umzugehen und sie zu trainieren. Da sie lernbegierig und klug sind, verstehen sie alles und begreifen es sehr schnell.

Auf der anderen Seite ist der Chow-Dog das Gegenteil eines Deutschen Schäferhundes. Er ist kein schneller Lerner, der sehr aggressiv und hartnäckig sein kann, wenn man versucht, ihm etwas beizubringen.

Daher ist es sehr wichtig, Chow-Chow-Hunde auszubilden. Sie lieben ihre Unabhängigkeit und eine Art Befehlston. Sie mögen es nicht, dem Befehl anderer zu folgen. Um sie und ihr Temperament zu beherrschen, sind strenge Lernsitzungen ziemlich entscheidend, wenn sie ein Welpe sind.

Ein Chow-Schäferhund, der eine Mischung aus den beiden oben genannten Hunderassen ist, kann ein unterschiedliches Temperament haben. Chow Deutscher Schäferhund-Mix Welpe sollte ausreichend trainiert werden rechts von der Kindheit, sozialisieren ihn, und kontrollieren sein Temperament. Wegen der deutschen Schäferhund Züge, werden Sie feststellen, dass chow Schäferhund Welpe ist ein schneller Lerner. Aber sie können einige Hartnäckigkeit wegen seiner Chow-Chows 'Eigenschaft zeigen.

Alles in allem sage ich nicht, dass es ziemlich schwer ist, einen Chow-Shepherd auszubilden, aber man braucht vielleicht ein wenig Geduld und Strenge, um einen Welpen-Chow-Shepherd auszubilden.

Außerdem benötigen sie einen recht großen Raum für Training und Übung. Daher wird es einfacher, mit diesem Hund umzugehen, wenn Sie einen Hinterhof oder ein Homestead haben.

Ist Deutscher Schäferhund Chow Mix ein ausgezeichneter Familienhund? 

Zweifellos sind die Deutschen Schäferhunde ein großes Familienhundtier. Aber es gibt auch einen Chow-Chow-Hund mit leicht hitzigem Temperament. Das bedeutet, dass sie eine angemessene Ausbildung benötigen, um ihre Aggression und ihr Temperament zu kontrollieren. 

Vor allem, wenn Sie Kinder um sich herum haben, sollten Sie Ihren Ferkelhirten gut im Auge behalten, bis er mit Kindern spielt. 

Abgesehen davon wird ein richtig ausgebildeter Chow Shepherd so etwas nie tun. Sie sind sehr verspielt, fröhlich und werden Sie mit ihrer Energie und ihrem Spaß unterhalten.

Selbst wenn Sie Kinder im Haus haben, können Sie einen Chow-Hirten aufziehen, wenn er als Welpe angemessen ausgebildet ist. Alles in allem können wir also sagen, dass deutsche Schäferhund-Chow-Mischlinge ohne Zweifel die großen Familienhunde sind.

Wie oft und wie lange müssen Sie einen Deutschen Schäferhund-Chow-Mix trainieren? 

Zweifellos sind Chow Shepherds wie ihre Elternrassen, die Chow Chows und Deutsche Schäferhunde sind, ebenfalls sehr aktiv und energisch. Und deshalb brauchen sie schon in der Welpenzeit ein angemessenes Training und Übungseinheiten. Wenn man einem Welpen Chow-Chow-Hird Sozialisierung und Bewegung beibringt, werden sie zu gehorsamen und damit perfekten Familienhunden.

Als Welpen benötigen Chow-Hirten vergleichsweise weniger Zeit zum Laufen, Gehen oder Trainieren. Trotzdem muss ein Welpe täglich mindestens 10 Minuten laufen, mindestens einmal pro Woche zum Laufen gebracht werden, zusammen mit seinem Training und seiner Trainingseinheit.

Wenn der Welpe zu einer vollständigen erwachsenen Chow-Deutscher-Schäferhund-Mischung heranwächst, erhöhen Sie allmählich seine Trainings- und Übungszeit. Zwingen Sie sie nicht zu diesen körperlichen Aktivitäten, sondern machen Sie mit ihnen täglich einen langen Spaziergang, abgesehen von regelmäßigen Trainingseinheiten. Sie können sie auch zum Laufen nehmen, wenn sie einmal schwach sind.

Schlussfolgerung

Wenn Sie immer noch darüber nachdenken, einen Mischlingshund vom Deutschen Schäferhund nach Hause zu bringen, dann gibt es noch ein paar weitere Dinge, die Ihnen helfen, sich besser zu entscheiden.

Die Rasse Deutscher Schäferhund-Chow-Mix ist perfekt für Sie, wenn Sie einen aktiven Lebensstil haben. Da diese Hunderasse sehr energisch und verspielt ist, werden Sie ihre Gesellschaft genießen, egal ob Sie zu Hause, im Garten oder im Garten sind.

Aber wenn Sie in kompakten Wohnungen leben, dann ist das nicht die perfekte Rasse für Sie. Sie benötigen große Hinterhöfe für ihre Spiel- und Trainingseinheiten.

Abgesehen davon sollten Sie Ihre Entscheidung überdenken, einen Chow Shepherd mit nach Hause zu nehmen, wenn Sie Kinder zu Hause haben. Obwohl diese Hunde noch für die Familie geeignet sind, können Sie sie nicht in der Nähe von Kindern lassen. Chow Shepherd kann Ihren Kindern schaden, wenn er sein Temperament verliert.

Alles in allem ist die Futtermischung Deutscher Schäferhund zweifellos eine perfekte Mischlingsrasse für eine Familie mit Erwachsenen und nicht mit Kindern. Abgesehen davon benötigen sie wegen ihrer Verspieltheit und Energie einen größeren Lebensraum.